Auto geht an A2 in Flammen auf: Familie kann sich retten

03.07.2022 An der Autobahn 2 im Landkreis Börde hat sich eine Familie mit einem zweijährigen Kind gerade noch rechtzeitig retten können, bevor ihr Auto in Flammen aufgegangen ist. Am frühen Sonntagmorgen bemerkte der 28 Jahre alte Familienvater Rauch und stoppte an der Anschlussstelle Uhrsleben, wie die Polizei mitteilte. Gemeinsam mit seiner Frau und dem Kind gelang es ihm auszusteigen. Das Fahrzeug brannte lichterloh. Es entstand wirtschaftlicher Totalschaden, die Fahrbahn wurde erheblich beschädigt.

Ein Schild mit der Aufschrift «Feuerwehr» steht auf einer Straße. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Leichtathletik-EM: Marathon-Siege von Ringer und Frauen-Team begeistern

People news

Kriminalität: Iran: Nichts zu tun mit Rushdie-Attacke

People news

Ende eines Power-Paars: Maria Furtwängler und Hubert Burda haben sich getrennt

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

Das beste netz deutschlands

Featured: Der vielfältige Stil von Neil Gaiman: Besonderheiten seiner Werke und Leseempfehlungen

Job & geld

Urteil: Dienstunfähig? Versetzung in vorzeitigen Ruhestand möglich

Auto news

Studie zu Seilbahnen : Hängen kommt günstig

Das beste netz deutschlands

Fotowissen: Wann macht der Blitz mein Foto besser?

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Brandserie: Mehrere Autos in Stade zerstört

Regional sachsen anhalt

Kleinbus verunglückt auf A2: Neun Menschen verletzt

Wetter

Vergebliche Rettungsaktion: Junge stirbt nach Tagen in tiefem Brunnen in Marokko