Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Betrunkener verursacht Verkehrsunfall und zieht eine Waffe

Ein betrunkener Autofahrer hat in Magdeburg einen Verkehrsunfall verursacht und bei einem anschließenden Streit einen anderen Autofahrer mit einer Schreckschusswaffe bedroht. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 41-Jährige soll demnach am Mittwochabend im Ortsteil Olvenstedt einem 37-Jährigen die Vorfahrt genommen haben. Danach gerieten die Fahrer aneinander.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Die Polizei konnte die Situation beruhigen und beschlagnahmte die Waffe. Ein Alkoholtest ergab den Angaben zufolge 0,62 Promille Atemalkohol. Die Fahrerlaubnis des 41-Jährigen wurde eingezogen. Auch solle bei der zuständigen Waffenbehörde eine Überprüfung angeregt werden, ob dem Mann sein kleiner Waffenschein entzogen sowie ein Waffenverbot erlassen werden könne.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinz Harry
People news
Harry scheitert mit Antrag auf Schnellverfahren
«Think Later» von Tate McRae
Musik news
Mehr als «Tiktok-Musik»: Neues Pop-Album von Tate McRae
Selena Gomez
People news
Selena Gomez über Musikproduzent Blanco: Mein Ein und Alles
Mathe-Youtuber Daniel Jung
Internet news & surftipps
Woran der Mathe-Unterricht krankt
Whatsapp Sprachnachrichten Einmal-Ansicht
Das beste netz deutschlands
Whatsapp: Sprachnachrichten erhalten Verschwinde-Funktion
1&1-Logo
Internet news & surftipps
Start im Mini-Format: 1&1 gibt sein Handynetz frei
Philipp Nawrath
Sport news
Biathlon: Nawrath und Preuß verlieren Gelbe Trikots
Eine schwangere Frau
Gesundheit
RSV-Schutz: Diese neuen Möglichkeiten zur Impfung gibt es