Abellio kündigt erneut Zugausfälle an

Das Bahnunternehmen Abellio hat für Montag und Dienstag Zugausfälle angekündigt. So falle unter anderem im Stellwerk am Verkehrsknoten Sangerhausen das notwendige Personal des Netzbetreibers am Nachmittag aus, sagte ein Sprecher des Unternehmens. Außerdem verschärfe ein unbesetzter Fahrdienstleiterposten in Oberröblingen sowie in Berga-Kelbra die Situation. Das Netz in Sachsen-Anhalt und Thüringen sei davon betroffen.
Ein Zug des Anbieters Abellio fährt auf einem Gleis. © Bernd Thissen/dpa/Symbolbild

Die Probleme kamen laut Abellio überraschend und ließen wenig Spielraum. Auf einigen Linien gebe es daher keinen durchgängigen Zugverkehr. Bereits in den vergangenen Tagen konnte Abellio durch den Austausch defekter Schwellen und krankheitsbedingtem Personalausfall seinen Betrieb nicht wie gehabt durchführen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Nagelsmann lobt Bayern-Reaktion - Kahn: «Ein erster Schritt»
Tv & kino
Horror-Klassiker: «Nosferatu»-Remake mit Bill Skarsgård und Lily-Rose Depp
Games news
Featured: Google Stadia wird eingestellt: Das musst Du jetzt wissen
People news
Enthüllungsjournalist: Klimmzüge & Tischtennis - Günter Wallraff wird 80
Internet news & surftipps
Cyberkriminalität: BSI warnt vor Sicherheitslücke in Microsoft Exchange
Handy ratgeber & tests
Featured: Smarter Garten: Pflanzen-Apps und clevere Technik vereinfachen die Gartenarbeit
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Auto news
Panorama: Oldtimer-Rallye Colorado Grand: Dem Himmel so nah
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Mobilität: Personalmangel im Nahverkehr: Linien werden gestrichen
Regional baden württemberg
Tarife: Lokführer-Gewerkschaft droht mit Warnstreiks im Südwesten
Regional sachsen anhalt
Verkehr: Ministerin verärgert über Streckensperrungen der Bahn