Immer mehr Menschen mit Minijob im gewerblichen Bereich

Die Zahl der Menschen mit einem Minijob ist im gewerblichen Bereich im vergangenen Jahr weiter gestiegen. In Privathaushalten sind Minijobs hingegen seltener geworden, wie die Minijobzentrale in Bochum am Dienstag mitteilte. Demnach haben die gewerblichen Minijobber in Sachsen-Anhalt bis Ende September verglichen mit dem gleichen Monat des Vorjahres um 2495 oder 2,9 Prozent auf 87.386 zugenommen. Bundesweit fiel die Steigerung mit einem Plus von 4,1 Prozent auf fast 6,5 Millionen jedoch noch deutlicher aus.
Passanten gehen durch eine Fußgängerzone. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Im Privatbereich ging die Zahl der Minijobber hingegen um 122 oder 4,7 Prozent auf 2460 zurück. Bundesweit waren dort 266.509 Menschen mit Minijobs beschäftigt. Das entsprach einem Rückgang um 15.017 oder 5,3 Prozent.

Bei Minijobbern handelt es sich um geringfügig entlohnte Beschäftigte. Im gewerblichen Bereich lag der durchschnittliche monatliche Verdienst 2021 den Angaben zufolge bei monatlich 324,19 Euro. In Privathaushalten lag der Durchschnittsverdienst bei 198,15 Euro. Fast 40 Prozent der Minijobber im gewerblichen Bereich erhielten demnach einen monatlichen Durchschnittsverdienst von 400 bis 450 Euro. Im Privathaushalt verdienen etwa die Hälfte der Minijobber (48,1 Prozent) bis zu 150 Euro.

Laut Minijobzentrale haben auch immer mehr ukrainische Staatsbürger mit einem Minijob den Weg auf den deutschen Arbeitsmarkt gefunden. Im September 2022 arbeiteten demnach mehr als 30 .00 in Minijob. Rund drei Viertel von ihnen seien Frauen, hieß es.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
Personalie: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Internet news & surftipps
UN-Bericht: Nordkoreas Hacker erbeuten Rekordsummen für Atomprogramm
Fußball news
Schweizer Fußball: FC Basel trennt sich von Trainer Frei
Familie
Aus eigener Ernte: Feines Carpaccio aus Roter Bete: Kochen mit Judith Rakers
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: Der Hyundai Kona zeigt noch keine Schwächen
Tv & kino
Featured: Alles zum Super Bowl 57: Mit diesen Apps, Gadgets und Heimkino-Tipps wird das Football-Match 2023 zum Hit
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»