Dynamo Dresden holt Broll zurück: Heeger geht nach Trier

Fußball-Drittligist Dynamo Dresden hat am finalen Tag des Wintertransferfensters Torwart Kevin Broll vom polnischen Erstligisten Gronik Zabrze unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige unterschrieb am Dienstag ein Arbeitspapier bis 30. Juni 2024. Broll, der bereits zwischen 2019 und 2022 für die Sachsen auflief, kommt ablösefrei an die alte Wirkungsstätte.
Fans jubeln im Stadion. © Bernd Thissen/dpa/Symbolbild

«Für mich ist es unbeschreiblich schön, zu Dynamo zurückzukehren. Die Entscheidung, den Verein im Sommer zu verlassen, ist mir nach den intensiven drei Jahren davor natürlich alles andere als leichtgefallen. Ich wollte aber die damalige Chance nutzen, noch einmal sportlich höher zu spielen. Trotz der vielen Erfahrungen, die ich in den letzten Monaten sammeln durfte, bin ich jetzt allerdings sehr froh, wieder in Dresden sein zu können», wird Broll in einer Vereinsmitteilung vom Dienstag zitiert.

«Wenn ein Spieler wie er zu haben ist, musst du dich als Verantwortlicher gerade in unserer jetzigen Situation damit ernsthaft beschäftigen. «Brollo» hat in den vergangenen Jahren gezeigt, wie wichtig er mit seinen Leistungen, vor allem aber auch mit seiner Mentalität für uns sein kann», erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker.

Broll soll dem Zweitligaabsteiger endlich Sicherheit zwischen den Pfosten bieten. Diese hatten bislang weder Stefan Drljaca (23) noch Sven Müller (26) bei ihren Einsätzen wirklich ausstrahlen können. Um den Rückkehrer überhaupt verpflichten zu können, musste Niklas Heeger weichen. Der 23-Jährige war im Verlauf der Saison nicht über die Rolle des Ersatzmannes hinausgekommen. Heeger schloss sich am Dienstag Eintracht Trier an.

Kurz vor Ablauf der Transferfrist hat auch Jan Shcherbakovski eine neue Aufgabe gefunden. Wie die Sachsen am Dienstagabend bekannt gaben, wechselt der 21 Jahre alte Offensivspieler auf Leihbasis bis zum 30. Juni 2023 zu Regionalist Energie Cottbus. Shcherbakovski, der erst im vergangenen Sommer als großes Talent vom Halleschen FC zu den Elbestädtern gewechselt war, hier aber nur auf 45 Pflichtspielminuten kam, soll nun mehr Spielpraxis sammeln.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Adel: Jubelrufe und Fähnchen: Charles und Camilla in Berlin
Fußball news
Nationalmannschaft: Flicks Erkenntnisse nach Lektion - Kimmich setzt auf «Zeit»
Familie
Diskriminierung: OECD-Daten: Frauen und Mädchen anhaltend benachteiligt
People news
Western-Parodien: Silikonfigur von Terence Hill zieht ins Bud Spencer Museum
Auto news
49 Euro pro Monat: Deutschlandticket vor dem Start: Was bekomme ich dafür?
Handy ratgeber & tests
Featured: Samsung Galaxy Watch4 zurücksetzen: So geht’s
Das beste netz deutschlands
Featured: Die Galaxy Watch4 ausschalten: Diese Wege führen zum Ziel
Musik news
Singer-Songwriter: Cat Stevens alias Yusuf gibt Konzerte in Berlin und Hamburg