Drei Polizisten bei Verfolgungsjagd verletzt

Bei einer Verfolgungsjagd nach einem mutmaßlichen Autodieb sind drei Polizisten im Landkreis Zwickau verletzt worden. Ihr Polizeitransporter kam von der Straße ab und überschlug sich. Beamten aus Chemnitz war am Freitagabend ein Wagen aufgefallen, dessen Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Nach einer Verfolgung auf der Autobahn 72 Richtung Leipzig hatten die Polizisten zunächst den Wagen aus den Augen verloren. Erst bei Waldenburg im Landkreis Zwickau wurde er wieder entdeckt. Zahlreiche Streifenwagen wurden zur Unterstützung angefordert.
Ein Streifenwagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Bei dem Unfall des Polizeitransporters wurde der Fahrer schwer verletzt, zwei weitere Beamte erlitten leichte Verletzungen. Für den Flüchtenden endete die Fahrt schließlich in einem Waldweg. Der 28-jährige Verdächtige wurde festgenommen. Neben den Kennzeichen war auch der Wagen gestohlen. Zuvor hatte die «Freie Presse» berichtet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
People news
Leute: Sohn gebissen: Cathy Hummels gibt ihren Hund ab
Auto news
Richtig fahren: Kurzstrecken mit dem Auto im Winter bündeln
Das beste netz deutschlands
Web- und App-Tipp: Navi-App «Magic Earth»: Kartendienst und Fahrassistenz