Neue Superkondensatoren-Fabrik kommt nach Markranstädt

Die estnische Firma Skeleton Technologies expandiert in Sachsen. In Markranstädt bei Leipzig soll ein zweiter Produktionsstandort für Superkondensatoren entstehen.
Ein Schriftzug am Produktionsstandort der Skeleton Technologies GmbH. © Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Die Unternehmen Skeleton Technologies und Siemens errichten in Markranstädt bei Leipzig eine neue Fabrik für Superkondensatoren. Die Produktion solle bereits Ende 2023 beginnen, teilte Skeleton Technologies am Dienstag mit. Geplant sei dort die Herstellung von 12 Millionen Superkondensatoren jährlich. Dabei handelt es sich um Speicher, die schneller Energie aufnehmen und abgeben können als herkömmliche Batterien. Sie werden unter anderem im Automobilbau, in Stromnetzen und in der Industrie benötigt.

Der Standort in Markranstädt wird der zweite von Skeleton Technologies in Sachsen werden. Schon seit 2017 ist die estnische Firma in Großröhrsdorf im Landkreis Bautzen ansässig. Es sollen 220 Millionen Euro investiert werden.

Durch die Zusammenarbeit mit der Siemens AG solle der neue, 20.000 Quadratmeter große Standort in Markranstädt hoch automatisiert und digitalisiert werden. Geplant sei eine «vollautomatisierte Produktionskette», in der die Herstellungskosten für die Superkondensatoren um ein Vielfaches gesenkt würden. Rund 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen nach Unternehmensangaben beschäftigt werden.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Nach Bobic-Aus bei Hertha: Nachfolge-Duo soll bereitstehen
Tv & kino
Featured: Amy Winehouse-Biopic: Was wir bisher über Back To Black wissen
Musik news
Punk: Television-Frontmann Tom Verlaine gestorben
Tv & kino
IBES 2023: Blanke Nerven vor dem Dschungel-Finale
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Ministerpräsident: Woidke in USA: Boeing will sich in Brandenburg engagieren
Regional berlin & brandenburg
Industriestandort: Woidke und Steinbach werben in USA für Brandenburg
Regional rheinland pfalz & saarland
Hightech-Unternehmen: SVolt verzögert Batterieproduktion für E-Autos im Saarland
Regional baden württemberg
Autoindustrie: E-Transporter: Mercedes-Benz und Rivian wollen kooperieren
Regional mecklenburg vorpommern
Agrar: Zuckerfabrik rechnet mit gutem Zuckerertrag
Regional bayern
Industrie: Siemens Energy bekommt Großauftrag bei neuer Stromleitung
Regional sachsen
Energie: Investoren: 500 Millionen Euro für grünen Wasserstoff
Regional bayern
Quartalszahlen: Siemens mit Milliardengewinn: Milliardenabspaltung geplant