Nach Hitze und Waldbränden nun Warnung vor Starkregen

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge kommt aus den Wetterextremen nicht heraus. Nach wochenlangen Waldbränden und Hitze warnte das Landratsamt in Pirna am Donnerstag vor Starkregen und Gewitter in den kommenden Tagen. «Auf Grund der anhaltenden Hitze im gesamten Landkreis ist der Boden mittlerweile derart ausgetrocknet, dass aufkommender Regen oder sogar Starkregen nicht sofort von den Böden aufgenommen werden können», hieß es. Bäche und Flüsse könnten rasch anschwellen und Überflutungen auslösen. «Vor allem in der Region in der Hinteren Sächsischen Schweiz, wo die Feuer große Mengen an Asche hinterlassen haben, ist damit zu rechnen, dass sich diese mit dem Regen in Schlammlawinen talwärts wälzen könnten.»
Blitze entladen sich aus einer Gewitterwolke. © Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

Die Behörde bat die Bevölkerung, aktuelle Wettermeldungen zu verfolgen und die örtlichen Gewässer zu beobachten. Zugleich wurde noch einmal über die verschiedenen Sirenensignale informiert. Telefonate besonders in den Mobilfunknetzen sollten kurz gehalten werden, weil Hilfskräfte auf freie Telefonleitungen angewiesen seien.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Europa League: Freiburg gewinnt auch ohne Streich: Sieg gegen Nantes
People news
Justiz: Harry und Elton John reichen Klage gegen Zeitungsverlag ein
People news
Gesetz: Rowling-Kritik an Änderung zugunsten von Transmenschen
People news
Royals: Prinz William und Kate besuchen Nordirland
Das beste netz deutschlands
Featured: Gewässerschutz mit IoT: Smarte Boje überwacht Wasserqualität im Bodensee
Auto news
Stolperunfälle: E-Scooter können für Blinde zur Gefahr werden
Reise
Reiserecht: EuGH: Entschädigung auch bei verspäteten Anschlussflügen
Internet news & surftipps
Streaming: Fast jeder Vierte ab 14 nutzt täglich Streaming-Dienste
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen
Feuerwehr: Leichte Entspannung in Waldbrandgebieten
Regional niedersachsen & bremen
Wetter: Vorläufiger Hitzerekord und Aussicht auf Gewitter
Regional nordrhein westfalen
Hochwasser: Regen verringert Waldbrandgefahr: Aber Überflutungsgefahr
Wetter
Waldbrände: Riesige Rauchschwaden über Sächsischer Schweiz
Regional berlin & brandenburg
Waldbrand: Kräfte bei Großbrand aufgestockt: Experte mahnt Umdenken an