Dresdens Blaues Wunder über die Elbe wird im Sommer gesperrt

04.07.2022 Das Blaue Wunder in Dresden wird in den Sommerferien vier Wochen lang voll gesperrt. Wer die Elbe überqueren wolle, müsse eine Umleitung über die Waldschlösschenbrücke fahren, teilte die Stadtverwaltung am Montag mit. Alternativ dazu sei die nächstmögliche Elbquerung die Sachsenbrücke in Pirna. Die Sperrung des Blauen Wunders solle vom 25. Juli bis 19. August dauern. In der Zeit werden verschiedene Sanierungsarbeiten an der blau gestrichenen, denkmalgeschützten Stahlbrücke vorgenommen. Sie wird schon seit Februar instandgesetzt. Die Kosten für die Brückenarbeiten bezifferte die Stadt auf 2,5 Millionen Euro.

Blick über die Elbe. © Robert Michael/dpa

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Leute: «Das Boot»-Regisseur Wolfgang Petersen gestorben

Sport news

Leichtathletik-EM: Speerwerfer Weber will bei EM im finale abliefern

Internet news & surftipps

Britischer Fußballclub: Musk bei Twitter: «Kaufe Manchester United. Gern geschehen»

Tv & kino

Neuer Film: Schauspieler Robert De Niro ist einfach kriminell gut

People news

65. Geburtstag: Harald Schmidt über Deutschland: «Der Laden läuft»

Auto news

964er oben ohne: Porsche-Umbauer Singer bringt Cabrio

Job & geld

Job-Protokoll: Was macht eigentlich ein Insektenforscher?

Das beste netz deutschlands

Sicherheit: Signal mit PIN und Registrierungssperre nutzen

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Verkehr: Blaues Wunder in Dresden in den kommenden Wochen gesperrt

Regional bayern

Bauarbeiten: Abschnitte der A8 und A6 am Wochenende gesperrt

Auto news

Bauarbeiten: Abschnitte der A8 und A6 am Wochenende gesperrt

Regional baden württemberg

Verkehr: Zum Wochenende Vollsperrung auf zwei Autobahnen im Südwesten

Regional nordrhein westfalen

Bau: NRW wirft Bund Verzögerung bei Neubau der Rahmede-Brücke vor