Köpping diskutiert mit Ingo Schulze in Washington über Wende

Sachsens Sozialministerin Petra Köpping (SPD) wird bei ihrem Besuch in den USA gemeinsam mit Autor Ingo Schulze über die Wende und ihre Folgen für die Ostdeutschen sprechen. Die Diskussion ist am Donnerstag im Deutschen Historischen Institut der US-amerikanischen Hauptstadt geplant. Schulze (59) stammt aus Dresden und hat sich in seinen Werken wiederholt mit deutscher Geschichte und der Wende befasst. Bei diversen Terminen in Washington soll es vor allem um die Themen gesellschaftlicher Zusammenhalt und Extremismusprävention gehen, wie das Sozialministerium am Mittwoch mitteilte.
Petra Köpping (SPD), Sozialministerin von Sachsen. © Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

«Nicht nur vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und der Energiekrise steht der Kitt unserer Gesellschaft durch Polarisierung und Radikalisierung zunehmend unter Druck. Die US-amerikanische Gesellschaft gilt als tief gespalten, die Polarisierung entläuft entlang vielfältiger Konfliktlinien. Wir müssen mit diesen Tendenzen, die es in Sachsen wie in den USA gibt, bestmöglich umgehen», erklärte Köpping. Manchmal seien es kleine Dinge, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken und die Menschen wieder näher zusammenbringen könnten.

Köpping will bei ihrer zweieinhalbtägigen Visite in Washington unter anderem Gespräche im Kapitol und im Center for Prevention Programs and Partnerships des Department of Homeland Security führen. Zudem ist ein Besuch der Organisation «Food & Friends» geplant. Sie beliefert bedürftige, schwer kranke Menschen mit medizinisch abgestimmten Lebensmitteln bis zu ihrer Haustür.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Bundestrainer Flick hofft in Katar auf Initialzündung
People news
Auktionen: Torten und Briefe - Was von den Royals unter den Hammer kam
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Funklöcher: Wissing erhöht Druck auf Netzbetreiber
People news
Leute: UK-Popstar Dua Lipa bekommt albanische Staatsbürgerschaft
People news
Britische Royals : Queen Camilla will ohne Hofdamen auskommen
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Empfehlungen der Redaktion
Ausland
Provokation: US-chinesische Spannungen um mögliche Taiwan-Visite Pelosis
Ausland
Minderheiten: China-Besuch: UN-Menschenrechtskommissarin in «Minenfeld»?
Ausland
Bidens Nahost-Reise: Friedensmission oder Verrat an Menschenrecht
Regional hamburg & schleswig holstein
Bundespräsident: Steinmeier: «Wir müssen Freiheit und Demokratie verteidigen»
Ausland
US-Außenpolitik: Pelosi-Besuch: Taiwan fürchtet Blockade durch China
Ausland
Konflikte: China übt Angriffe - USA und Taiwan sehen Gefahr für Region