Dresdner Zoo hat neue Anlage für Rote Riesenkängurus

Die Roten Riesenkängurus im Zoo von Dresden können künftig deutlich größere Sprünge machen - dank mehr Platz in einer vergößerten Anlage. Das neue Gehege mit einer Fläche von 900 Quadratmetern wurde am Donnerstag eröffnet. Im Unterschied zum alten schattigen Quartier finden die Kängurus nun auch sonnige Plätze. Gleich zur Premiere spielte das Wetter mit.
Rote Riesenkängurus stehen in der neuen Anlage auf einer Wiese. © Robert Michael/dpa

Nach Angaben des Zoos wurde in dreimonatiger Bauzeit das Areal am alten Antilopenhaus für die Riesenkängurus umgestaltet und in eine Sonnenoase für die australischen Beuteltiere verwandelt. Über einen geschwungenen Besucherpfad können Gäste die Anlage betreten und die Tiere ganz aus der Nähe beobachten. Die Kosten für das Gehege liegen bei 190.000 Euro und wurden aus Spenden finanziert.

Rote Riesenkängurus sind die größten Beuteltiere der Welt. Aufrecht stehend erreichen sie eine Körpergröße von etwa zwei Metern. Sie können gut 50 Stundenkilometer schnell sein und ernähren sich von Pflanzen. Auch als «Hoch- und Weitspringer» kommen sie auf beachtliche Werte. Mit einem Satz können sie bis zu neun Meter weit springen und kommen auf eine Höhe von zwei bis drei Meter.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Leute: «Großartige Komikerin» - «Cheers»-Star Kirstie Alley ist tot
Fußball news
Nationalmannschaft: Sammer, Bobic, Matthäus? Die möglichen Bierhoff-Nachfolger
Internet news & surftipps
Studie: Werbefinanziertes Streaming gewinnt an Bedeutung
People news
Royals: Netflix-Doku über Harry und Meghan: «Das wird hässlich»
Reise
Gläsern, schwimmend, begehbar: Niedersachsen: Hier sind ganz besondere Tannenbäume zu sehen
People news
Hollywoodstar: Robert Downey Jr. spricht über emotionale Doku mit Vater
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: Der Hyundai i10 Baujahr 2014 bis 2019
Das beste netz deutschlands
Stromsparen: Serien und Filme auf kleineren Geräten streamen
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Tiere: Dresdner Zoo hat neue Anlage für Rote Riesenkängurus
Panorama
Australien : Fünf Löwen brechen kurzzeitig aus dem Zoo aus
Panorama
Tiere: Auf Erkundungstour: Erdmännchen-Nachwuchs im Leipziger Zoo
Panorama
Nachwuchs: Fünflinge bei den Geparden in Wilhelma
Regional sachsen
Tiere: Quirliger Erdmännchen-Nachwuchs im Leipziger Zoo
Regional berlin & brandenburg
Teltow-Fläming: Attacke auf Kängurus - Tierpark Luckenwalde will neue Tiere
Regional rheinland pfalz & saarland
Tiere: Kleine Ameisenbären Lino und Esmiralda bekommen Nachwuchs
Regional bayern
Augsburger Zoo: Deutschlands ältester Elefant mit 67 Jahren gestorben