Tarifverhandlungen im Groß- und Außenhandel vertagt

Die ersten Tarifverhandlungen im Groß- und Außenhandel in Sachsen sind ergebnislos vertagt worden. «Die Verhandlung soll am 22. Juni in Leipzig fortgesetzt werden», teilte Verdi am Mittwoch auf Anfrage mit. Von den Verhandlungen seien rund 38.000 Beschäftigte betroffen.
Verdi
Eine Flagge von Verdi weht bei einem Warnstreik vor einem Hochhaus. © Fabian Sommer/dpa/Symbolbild

Die Gewerkschaft habe das erste Angebot der Arbeitgeberseite als unzureichend zurückgewiesen. Diese hatte laut Verdi unter anderem eine Gehaltssteigerung von 4 Prozent ab Dezember diesen Jahres vorgeschlagen - und für das Jahr darauf eine Gehaltssteigerung von 2,1 Prozent und eine Inflationsausgleichsprämie von 700 Euro im Abschlussmonat. Für das Jahr darauf wurden nochmals 700 Euro mit einer Laufzeit von 24 Monaten angeboten.

Verdi fordert unter anderem eine Vorweganhebung der unteren Lohn- und Gehaltsgruppen. Darüber hinaus will die Gewerkschaft 0,27 Euro je Arbeitsstunde als Sachsenzuschlag, eine Erhöhung aller Entgelte um 13 Prozent für Verdi-Mitglieder, eine Laufzeit von zwölf Monaten - bis 30. April 2024 - sowie 150 Euro zusätzlich für jeden Nullmonat.

Den Arbeitgebern zufolge liegt der preisbereinigte Mehrumsatz im Großhandel in diesem Jahr bei etwa 0,5 Prozent. Damit ließen sich die von Verdi geforderte Gehaltssteigerungen von 13 Prozent für 12 Monate nicht abbilden und seien unrealistisch.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tupac Shakur
People news
27 Jahre nach Mord an Tupac Shakur: Verdächtiger angeklagt
«Mordsschwestern»
Tv & kino
ZDF-Krimi und ARD-Komödie fast gleichauf
«Wolfsjagd»
Tv & kino
Der Mensch und das Böse in ihm - Krimidrama «Wolfsjagd»
Apple
Internet news & surftipps
Frankreich akzeptiert Apple-Update für iPhone 12
Mann hält ein Handy in der Hand und sitzt am Laptop.
Das beste netz deutschlands
Viele Internet-Tarife sind teurer geworden
Xiaomi Watch 2 Pro: Alle Infos zur neuen Smartwatch mit Wear OS
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Watch 2 Pro: Alle Infos zur neuen Smartwatch mit Wear OS
Oliver Mintzlaff und Max Eberl
Fußball news
Fragen und Antworten: Eberls Rauswurf und die Folgen
Frau prüft Betriebskosten-Abrechnung
Wohnen
Abrechnung: Welche Betriebskosten dürfen Vermieter umlegen?