Blumenläden und Gartencenter: IG BAU warnt vor Personalnot

Die Gewerkschaft IG BAU warnt wegen geringer Löhne vor Personalnot in sächsischen Blumengeschäften und Gartencentern. Die rund 740 Menschen, die in Leipzig, Dresden und Chemnitz in diesem Bereich arbeiteten, verdienten oft kaum mehr als zehn Euro pro Stunde, wie die Gewerkschaft am Mittwoch mitteilte. Auf der Suche nach höheren Löhnen könnten viele von ihnen bald die Branche verlassen.
Blumen und Sträuße stehen in einem Blumengeschäft zum Verkauf. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Gewerkschaft wirft den ostdeutschen Floristik-Arbeitgebern vor, die Zukunft der Branche aufs Spiel zu setzen. Für die alten Bundesländer habe sich der Fachverband Deutscher Floristen (FDF) mit der IG BAU auf Lohnerhöhungen von bis zu 24 Prozent geeinigt. «Aber im Osten blockieren die Firmen ein angemessenes Plus», sagte Bernd Günther, Bezirksvorsitzender der IG BAU Nord-West-Sachsen.

Er forderte eine Angleichung der Ost- an die Westeinkommen. Das Einstiegsgehalt für Fachkräfte solle bundesweit deutlich über 13 Euro pro Stunde liegen - und damit oberhalb des künftigen gesetzlichen Mindestlohns von 12 Euro. Für Ostdeutschland hatte der FDF zuletzt einen Stundenlohn von 12,10 Euro angeboten.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Europa League: Vor Hertha-Duell: Freiburg bangt um Angreifer Gregoritsch
Musik news
Broadway-Hit: Hip-Hop-Musical «Hamilton» feiert Premiere in Hamburg
People news
Justiz: Harry und Elton John reichen Klage gegen Zeitungsverlag ein
People news
Gesetz: Rowling-Kritik an Änderung zugunsten von Transmenschen
Das beste netz deutschlands
Featured: Gewässerschutz mit IoT: Smarte Boje überwacht Wasserqualität im Bodensee
Auto news
Stolperunfälle: E-Scooter können für Blinde zur Gefahr werden
Reise
Reiserecht: EuGH: Entschädigung auch bei verspäteten Anschlussflügen
Internet news & surftipps
Streaming: Fast jeder Vierte ab 14 nutzt täglich Streaming-Dienste
Empfehlungen der Redaktion
Wirtschaft
Tarifverhandlungen: Erstes Angebot zu Mindestlohn für Gebäudereiniger
Wirtschaft
Tarife: Arbeitgeber lehnen Mindestlohn-Schlichterspruch am Bau ab
Wirtschaft
Einigung: «Brücken-Tarifvertrag» für Chemie- und Pharmaindustrie
Regional sachsen
Pharmaindustrie: Kompromiss in Kriegszeiten: Bonus für Chemie-Beschäftigte
Regional sachsen
Tarife: Kompromiss: Einmalzahlung für Chemie-Beschäftigte
Wirtschaft
Gewerkschaft: IG BAU: Mehr Wohnungen und Soforthilfe bei der Kaltmiete
Regional thüringen
Floristik: Ein Traum in Grün und Bunt: Thüringer gewinnt Meisterschaft
Panorama
Ein Traum in Grün und Bunt: Thüringer wird Meister der Floristen