Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Spezialgruppe der Polizei soll für mehr Sicherheit sorgen

Mit Hilfe einer operativen Einsatzgruppe (OEG) soll die Sicherheitslage in der Chemnitzer Innenstadt nachhaltig verbessert werden. Der Einsatzschwerpunkt der derzeit 14 Polizistinnen und Polizisten wird das Stadtzentrum sein, wie die Polizeidirektion Chemnitz am Freitag mitteilte. Die Beamtinnen und Beamten werden von Montag (27. November) an dabei überwiegend zu Fuß unterwegs sein. Bis Januar 2024 soll die OEG auf 25 Beamte anwachsen. Der Einsatz sei mit Blick auf Chemnitz als europäische Kulturhauptstadt bis mindestens zum Ende des Jahres 2025 geplant.
Polizei
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Im Verlauf dieses Jahres habe sich besonders im Stadtzentrum ein Anstieg von Straftaten manifestiert, sagte Polizeipräsident Carsten Kaempf. Neben der Präsenz, mit dem Ziel der Verhinderung von Straftaten und Ordnungsstörungen, stünden auch rechtssichere und zügige Ermittlungen zu Straftaten auf der Agenda der operativen Einsatzgruppe.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Let's Dance»
Tv & kino
«Du hast es gekillt!»: Gabriel Kelly gewinnt «Let's Dance»
Mohammad Rasoulof
Tv & kino
Preisverleihung in Cannes - Das sind die Favoriten
«Let's Dance»
Tv & kino
Favoriten Kelly und Dzumaev gewinnen «Let's Dance»
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
DFB-Pokal-Finale
Fußball news
Treffen der Generationen: Routinier gegen jungen Trainer
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten