Sattelzug bei Aschersleben umgekippt: Fahrer eingeklemmt

Ein Sattelzug ist in der Nacht zum Montag auf der Bundesstraße 180 bei Aschersleben ins Schleudern geraten und umgekippt. Der 58 Jahre alte Fahrer sei bei dem Unfall in seinem Fahrerhaus eingeklemmt und schwer verletzt worden, teilte die Polizeiinspektion Magdeburg mit. Der Mann habe erst nach mehreren Stunden befreit werden können. Die Unfallursache sei noch unklar. Der mit Milchprodukten voll beladene Anhänger sei quer auf beiden Fahrspuren der Bundesstraße liegen geblieben. Die B 180 wurde voll gesperrt. Es sei ein Schaden von etwa 80.000 Euro entstanden.
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Kahn über Neuer-Aussagen: Wird weder ihm noch Bayern gerecht
Tv & kino
Hollywood: «Gladiator»-Fortsetzung soll 2024 ins Kino kommen
Tv & kino
Justiz: Iran: «Taxi Teheran»-Regisseur Jafar Panahi auf Kaution frei
People news
Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand