Verdacht auf Entführung in Stolpen: 41-Jähriger wieder frei

16.05.2022 Nach dem Polizeieinsatz wegen einer mutmaßlichen Entführung in Stolpen ist der festgenommene 41-Jährige wieder auf freiem Fuß. Es sei kein Haftbefehl erlassen worden, informierte die Polizeidirektion Dresden am Montag auf Nachfrage. Die Ermittlungen liefen noch, so dass die Polizei keine weiteren Details zu den Hintergründen bekanntgegeben wollte.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Am Samstag hatten Polizei und Spezialkräfte des Landeskriminalamtes eine Wohnung in Stolpen (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) durchsucht. Dabei war der 41-Jährige festgenommen worden. Der Einsatz hatte laut Polizeibericht rund zehn Stunden und bis weit in den Abend hinein gedauert. Ermittelt wurde wegen erpresserischen Menschenraubs. Das mutmaßliche Opfer soll eine Frau gewesen sein. Sie sei zu dem Zeitpunkt aber schon nicht mehr in der Wohnung gewesen, hieß es nun.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre führt zu weiteren personellen Konsequenzen

1. bundesliga

Transfers: Wechsel perfekt: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück

Familie

57.000 Produkte: Studie zeigt Umweltauswirkungen tausender Lebensmitteln auf

People news

Leute: Trauer um «Grease»-Star Olivia Newton-John

Tv & kino

Featured: Cameron Diaz: Die besten Filme mit der Schauspielerin

Das beste netz deutschlands

Tipps für Eltern: Kinderfotos im Netz anonymisieren oder Zugriff beschränken

Handy ratgeber & tests

Featured: James-Webb-Aufnahmen in VR: Die Bilder des Weltraumteleskops kannst Du jetzt auch in Virtual Reality bestaunen

Auto news

Umfrage: Viele Autofahrer trauen sich Fahrprüfung nicht mehr zu

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Extremismus: Gruppe soll Anschläge geplant haben: Durchsuchungen

Regional sachsen

Größere Menge Drogen in Sachsen und Sachsen-Anhalt entdeckt

Regional hessen

Tötungsdelikt: Nach Tod von Geschwistern in Hanau wird Vater festgenommen

Regional baden württemberg

Landgericht: Frauen zünden Männer an: Zwei Prozesse gestartet

Inland

Gesundheitsminister: Gruppe soll Entführung Lauterbachs und Umsturz geplant haben

Regional rheinland pfalz & saarland

Extremismus: Bestürzung nach Schlag gegen extremistische Gruppe