Pizzalieferant in Leipzig angegriffen

Ein Pizzalieferant ist in Leipzig von drei unbekannten Männern angegriffen worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wollte der 20-Jährige am späten Mittwochabend Pizza in der Ringstraße in Grünau ausliefern. An der angegebenen Adresse traf er jedoch niemanden an. Als der Pizzalieferant mit seinem Fahrrad weiterfahren wollte, sei er von drei Männern aufgehalten und vom Rad gezerrt worden. Einer der Täter habe ihm Reizgas ins Gesicht gesprüht und ihn unter Androhung von Schlägen dazu aufgefordert, seine Wertsachen herauszugeben. Der 20-Jährige gab den Tätern daraufhin Handy und Geldbörse. Als ein Passant zu Hilfe kam, flohen die drei Unbekannten. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen räuberischer Erpressung.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Basketball: Kareem gratuliert: James knackt Punkte-Bestmarke in der NBA
Gesundheit
Umfrage: Ruf des Gesundheitswesens leidet
People news
Sängerin: Madonna beklagt Misogynie in sozialen Medien
Testberichte
Ab in die Wüste: Autotest: So performt der Porsche 911 Dakar im Gelände
People news
Hollywood-Star: Barbra Streisand kündigt ihre Memoiren für November an
Tv & kino
Hollywood: Anthony Hopkins und Glen Powell planen Thriller-Remake
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S22 FE: Welche Ausstattung könnte eine Fan Edition bieten?
Internet news & surftipps
Künstliche Intelligenz: Microsoft bläst mit ChatGPT-Machern zum Angriff auf Google