Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Pfeifer und Jungk deutsche Meister im Skeleton

Jacqueline Pfeifer und Axel Jungk haben bei den deutschen Meisterschaften im Skeleton auf der WM-Bahn in Winterberg die Titel geholt. Pfeifer, die unter ihrem Geburts-Namen Lölling 2018 in Pyeongchang Olympia-Zweite wurde, setzte sich am Sonntag auf ihrer Heimstrecke im Hochsauerland vor Peking-Olympiasiegerin Hannah Neise und Corinna Leipold durch. So werden beim nächsten Weltcup vom 8. bis 10. Dezember in La Plagne neben den bereits gesetzten Tina Hermann, die den Auftakt in Peking gewann, und Weltmeisterin Susanne Kreher Neise und Pfeifer das Team komplettieren.
Axel Jungk
Axel Jungk aus Deutschland reagiert nach einem Rennen. © Oksana Dzadan/AP/dpa

Bei den Männern siegte der Olympia-Zweite Jungk vor Felix Keisinger und Felix Seibel. Peking-Olympiasieger Christopher Grotheer, der ebenfalls in Peking siegte, war bereits nominiert. Das Quartett startet nun auch im Weltcup. Die Weltmeisterschaft wird Ende Februar auf der Bahn in Winterberg ausgetragen.  

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Finale der ProSieben-Show
Tv & kino
Komikerin Mirja Boes gewinnt «The Masked Singer»
Caroline Wahl
Kultur
Reif für die Insel: Caroline Wahls «Windstärke 17»
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
People news
Gandalf-Darsteller Sir Ian McKellen wird 85
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Oleksandr Usyk
Sport news
Duell um Schwergewichtskrone: Profiboxer Usyk schlägt Fury
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?