Corona-Regeln bleiben in Sachsen unverändert

Die in Sachsen bestehenden Corona-Regelungen bleiben unverändert. Die neue Verordnung gelte ab dem kommenden Sonntag zunächst bis Ende September, teilte das Gesundheitsministerium am Dienstag in Dresden mit. Ab dem 1. Oktober soll dann das neue Infektionsschutzgesetz in Kraft treten.
Ein Aufkleber an einer Glastür weist auf das Tragen einer Maske hin. © Felix Kästle/dpa/Symbolbild

Die Regelungen sehen dem Ministerium zufolge unter anderem eine Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr sowie in Krankenhäusern, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen vor. Zudem regele die Verordnung die Testpflicht in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Demnach müssen ungeimpfte Mitarbeitende in Krankenhäusern zweimal wöchentlich einen negativen Test vorlegen. Gleiches gilt für geimpfte oder genesene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Pflegeeinrichtungen. Die übrigen Beschäftigten sowie Besucherinnen und Besucher der Einrichtungen müssen einen tagesaktuellen Test vorweisen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Transfermarkt: «Bild»: Wechsel von Ex-Real-Profi Isco zu Union Berlin gescheitert
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los
Internet news & surftipps
Streaming: Spotify hat mehr als 200 Millionen Abo-Kunden
Das beste netz deutschlands
Identitätsdiebstahl : Wann Alarmglocken für einen Datenklau läuten sollten
People news
Sänger: Peter Maffay wird zur Playmobil-Figur
Das beste netz deutschlands
Featured: So gelingt die digitale Energiewende: Neues Paper vom EPC mit Unterstützung des Vodafone Instituts zeigt konkrete Lösungen auf
Games news
Featured: The Last of Us: Gleiche Szenen in der Serie und dem Game
Tv & kino
Featured: Der Schwarm: Handlung, Besetzung und Sendetermine der ZDF-Serie