Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Orang-Utan-Haus im Zoo Dresden eröffnet: Rekord-Investition

Orang-Utans sind vom Aussterben bedroht, weil der Mensch ihnen den Lebensraum nimmt. Im Zoo Dresden haben sie seit Jahrzehnten eine Heimat. Für viele Millionen wurde diese nun verschönert.
Orang-Utan-Weibchen Djudi im Zoo Dresden
Das Orang-Utan-Weibchen Djudi sitzt im Zoo Dresden in ihrem Gehege und frisst einen Kuchen. © Sebastian Kahnert/dpa

Affenhitze beim Showdown: Der Dresdner Zoo hat am Dienstag sein neues Orang-Utan-Haus eröffnet und damit die größte Investition der 163-jährigen Geschichte vollendet. Das Gebäude kostete 22 Millionen Euro und war damit rund fünf Millionen Euro teuer als geplant. Knapp drei Millionen Euro stammen aus Spenden. Nach den Worten von Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert bekommt der Zoo damit eine weitere Attraktivität, um Gäste aus nah und fern anzuziehen. Hilbert sieht in der Investition zugleich einen Beitrag zur artgerechten Tierhaltung und verbindet damit einen pädagogischen Aspekt. Es sei wichtig, ein Bewusstsein für den Erhalt des Regenwaldes zu entwickeln, sagte er.

Das Orang-Utan-Haus, das bei Temperaturen von fast 30 Grad eröffnet wurde, ähnelt von der Form her einem riesigen Donut. Die Außenanlage für die Menschenaffen befindet sich in der Mitte. Durch die Umschließung sollen die Orang-Utans besser vor Wind und Lärm geschützt werden und können im Jahresverlauf länger als bisher an der frischen Luft sein. Ihnen stehen zudem in den Innen- und Außenanlagen deutlich mehr Raum und Klettermöglichkeiten sowie Rückzugsräume und Spielplätze zur Verfügung. Neben den Menschenaffen beherbergt das Haus weitere Tierarten Südostasiens, darunter die Schleichkatzenart Binturong, Glattotter, Reptilien wie zwei Netzpythons und die drei Dresdner Riesenschildkröten namens Hugo II, Hugo III und Hugo IV.

Noch nicht alle der fünf Orang-Utans in Dresden sind in das neue Quartier umgezogen. Den beiden betagten Weibchen Djaka und Djudi - beide jenseits der 50 Jahre - steht der Umzug noch bevor. «Chef»-Orang Toni sowie das Weibchen Daisy und Männchen Dalai haben sich bereits im neuen Quartier eingewöhnt. Toni zeigte sich zur Eröffnung bereits sehr lebhaft und versuchte die Blicke mit dem für Menschenaffen typischen Imponiergehabe auf sich zu lenken. Toni und Daisy sind die Eltern des 2015 geborenen Dalai. Der Zoo Dresden ist seit langem auf die Orang-Utan-Zucht spezialisiert. Der erste Orang-Utan (malaiisch: Waldmensch) wurde hier in den 1920er Jahren gezüchtet.

Orang-Utans sind eine äußerst gefährdete Tierart. Nach Angaben des Dresdner Zoos gab es Anfang des 20. Jahrhunderts auf Sumatra noch etwa 85.000 wild lebende Tiere, 2016 waren es nur noch 14.000. Neben der Jagd habe vor allem die Rodung der tropischen Regenwälder zu einem massiven Rückgang des Bestandes geführt, hieß es. 1985 sei noch mehr als die Hälfte der zu Indonesien gehörenden Insel mit Wald bedeckt gewesen, 30 Jahre später nur noch ein Viertel. Die Rodung geschieht vor allem, um Tropenholz zu gewinnen. Orang-Utans sind perfekt auf ein Leben auf Bäumen angepasst.

Der Dresdner Zoo wurde 1861 gegründet und ist nach den Einrichtungen in Berlin, Frankfurt/Main und Köln der viertälteste deutsche Zoo. Er beherbergt auf etwa 13 Hektar Fläche im Großen Garten mehr als 1.000 Tiere aus gut 200 Arten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Bayreuth: 2025 neue «Meistersinger» und Thielemann-Comeback
John Mayall ist tot
Musik news
«Godfather of British Blues»: John Mayall ist tot
John Mayall ist tot
Musik news
Bluesmusiker John Mayall mit 90 Jahren gestorben
PayPal auf dem Smartphone
Das beste netz deutschlands
PayPal kündigt verbesserte Sicherheitsoptionen an
OPPO Find X8: Alle Gerüchte zum neuen Flaggschiff
Handy ratgeber & tests
OPPO Find X8: Alle Gerüchte zum neuen Flaggschiff
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
Handy ratgeber & tests
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
Paris 2024 - PK im Deutschen Haus
Sport news
Deutsche Olympia-Ziele: Erst Paris-Erfolge, dann Heim-Spiele
Ein Paar blickt auf einen Computer
Job & geld
Aus für die Steuerklassen 3 und 5 geplant: Na und?