Viele BA.5-Infektionen in Sachsen - Bisher keine Datenlage

Das Gesundheitsministerium geht analog zur bundesweiten Entwicklung von vielen Infektionen mit der neuen Omikron-Subvariante BA.5 auch in Sachsen aus - und mit steigender Tendenz. Das aktuelle Ausmaß sei aufgrund der vorliegenden Datenlage nicht bekannt, teilte eine Sprecherin am Mittwoch auf Anfrage mit. Derzeit könne BA.5 nur mittels Vollgenom-Bestimmung bestätigt werden, dies sei nur in wenigen Laboren möglich.
Ein Passant geht an einem Corona-Testcenter entlang. © Sebastian Kahnert/dpa/Symbolbild

An der Landesuntersuchungsanstalt (LUA) wurde nach Angaben des Ministeriums nun eine Typisierungs-PCR BA.4/BA.5 etabliert. «Eine variantenspezifische PCR allein für BA.5 ist derzeit nicht absehbar.» In der vergangenen Woche hatte die LUA 4 der 15 positiven Sars-CoV-2-Proben BA.4/BA.5 zugeordnet. Das Robert Koch-Institut (RKI) gebe mittlerweile für die erste Juniwoche einen Anteil von zehn Prozent unter registrierten Infektionen an.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick bleibt Bundestrainer: «Volles Vertrauen»
Musik news
Kultur: Benefizkonzert in Hamburg für den Nachwuchs
Internet news & surftipps
Politik: Meta untersagt Diskussion strittiger Themen am Arbeitsplatz
People news
Leute: Komiker Roberto Benigni bei Papst Franziskus
Gesundheit
Beschwerden drohen: Fruktoseintoleranz: Auf Light-Produkte besser verzichten
Auto news
Kein Versicherungsschutz: Vorsicht bei Hoverboards und Co.
Tv & kino
Featured: Dragon Age: Absolution – Alle Infos zur Netflix-Videospiel-Serie
Handy ratgeber & tests
Featured: Gaming-Gadgets für Weihnachten: Die besten Geschenke für Videospiel-Fans
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Pandemie: RKI: Infektionsgeschehen zieht an – BA.5 legt weiter zu
Eilmeldungen
Corona: Stiko-Mitglied: Booster bevorzugt mit angepassten Präparaten
Panorama
Kampf gegen die Pandemie: Großbritannien lässt ersten Doppelimpfstoff gegen Corona zu
Gesundheit
Schutz vor Corona: Lauterbach: Omikron-Impfstoffe frühestens im September
Inland
Coronavirus: Omikron-Impfstoffe: Was die Stiko sagt
Panorama
Pandemie: In Portugal steigen die Corona-Zahlen wieder
Regional sachsen
Covid-19: Sachsen erwartet neuen Corona-Impfstoff
Ausland
Corona-Pandemie: EU lässt weiteren Omikron-Impfstoff zu