Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Norwegen wird Gastland der Leipziger Buchmesse 2025

Norwegen wird Gastland der Leipziger Buchmesse 2025. Für die norwegische Literatur sei dies eine einmalige Chance, deutsche Leserinnen und Leser zu erreichen und zu begeistern, teilte der Veranstalter am Mittwoch in Leipzig mit. Es sollen um aktuelle Themen gehen, aber auch um die Verlagsentwicklung in dem skandinavischen Land.
Leipziger Buchmesse 2023
Besucherinnen und Besucher der Leipziger Buchmesse schauen sich am Stand des Ullstein Verlages um. © Hendrik Schmidt/dpa/Archivbild

«Norwegische Literatur genießt im deutschsprachigen Markt hohe Wertschätzung und weite Verbreitung», sagte Oliver Zille, Direktor der Leipziger Buchmesse. Der Gastlandauftritt in Leipzig biete Autorinnen und Autoren die ideale Möglichkeit, neue Werke einem neugierigen Publikum vorzustellen und sie für Literatur und Kultur aus Norwegen zu begeistern. «Die Leipziger Buchmesse und «Leipzig liest» sind dank enormer Reichweite wie dafür geschaffen, hierzulande die Wahrnehmung für Norwegen und seine Literaturschaffenden nachhaltig zu stärken.»

Organisiert wird das Gastland-Projekt von «Norla» (Norwegian Literature Abroad). «Wir freuen uns darauf, im Jahr 2025 ein ansprechendes Programm für ein breites Publikum aus ganz Deutschland zu schaffen», sagte «Norla»-Direktorin Margit Walsø. Der deutsche Markt sei für die norwegische Literatur im Ausland schon seit langem sehr wichtig. «Jetzt können wir diesen Kontakt intensivieren und neue Stimmen einbringen», sagte Walsø.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Hans Zimmer
Musik news
Oscar-Gewinner Hans Zimmer mag musikalische Experimente
Günther-Wünsch und Wegner
People news
Berlins Regierender und Senatorin: Händchenhalten auf Ball
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Leroy Sané
1. bundesliga
Tuchel sieht Sané in «schwieriger Situation» und rühmt Kane
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt