Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nach Unwetter: Störungen auf Strecke Berlin-Dresden behoben

Nach Unwetterschäden und einer Reparatur an einer Oberleitung ist der Fernverkehr auf der Strecke zwischen Berlin und Dresden nach Angaben der Deutschen Bahn (DB) nicht mehr beeinträchtigt. Seit Freitagvormittag sei der betroffene Streckenabschnitt wieder zweigleisig befahrbar, teilte ein DB-Sprecher mit. Am Dienstag waren demnach Bäume in eine Oberleitung bei Luckau (Landkreis Dahme-Spree) gefallen. Dabei wurde der Streckenabschnitt zeitweise gesperrt, die Züge wurden umgeleitet.
Oberleitungen
Eine Taube sitzt auf einer Stromleitung. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Seit Donnerstagvormittag war die Strecke eingleisig freigegeben und die Oberleitung repariert. Dadurch kam es zwischen Berlin Südkreuz und Doberlug-Kirchhain (Landkreis Elbe-Elster) zu Verspätungen. Am Freitagvormittag waren die Störungen den Angaben zufolge behoben. Zu Verspätungen soll es nach Angaben des Sprechers nicht mehr kommen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
ESPY Awards in Los Angeles
People news
Prinz Harry bei Sportpreis-Verleihung ausgezeichnet
Gerichtsverfahren in Großbritannien
People news
Wollte britischen TV-Star ermorden: Mann bekommt lebenslang
Prinzessin Anne bei der Riding for the Disabled Association
People news
Prinzessin Anne mit erstem offiziellen Termin nach Unfall
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Alle Preise für Galaxy Watch7 und Galaxy Watch Ultra im Überblick
Handy ratgeber & tests
Alle Preise für Galaxy Watch7 und Galaxy Watch Ultra im Überblick
UCI WorldTour - Tour de France
Sport news
Nach Sturz: Red Bull-Kapitän Roglic steigt bei Tour aus
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar