Auto fährt in Sattelzug: Fünf Verletzte, davon einer schwer

Ein 39-jähriger Autofahrer ist auf der Autobahn 14 von seiner Fahrbahn abgekommen und in einen Lastwagen gefahren. Der 39-Jährige und seine drei Insassen auf der Rückbank wurden bei dem Unfall am Freitagmorgen leicht verletzt, sein Beifahrer schwer, wie die Polizei mitteilte. Demnach fuhr der 39-Jährige auf der BAB14 in Fahrtrichtung Nossen, als das voll besetzte Auto auf Höhe Leising von der linken Spur abkam und mit dem Lastwagen kollidierte. Durch den Zusammenstoß verkeilten sich das Auto und der Lastwagen ineinander und kamen erst nach etwa 360 Metern zum Stillstand. Der schwer verletzte Beifahrer musste durch die Feuerwehr aus dem Auto geborgen werden. Alle fünf Insassen des Autos wurden in ein Krankenhaus gebracht, der Fahrer des Lastwagens blieb bei dem Unfall unverletzt.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf circa 50.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt zum genauen Unfallhergang. Die Autobahn musste im Zuge der Rettungsarbeiten am Freitagmorgen zeitweise voll gesperrt werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los
Fußball news
Transfermarkt: Ex-Real-Profi Isco zum Medizincheck bei Union Berlin
Internet news & surftipps
Elektronik: Samsung mit deutlich niedrigerem Betriebsgewinn
People news
Niederlande: Königliche Oma: Prinzessin Beatrix wird 85
Internet news & surftipps
Sanktionen: Medien: USA könnten Huawei von US-Technologie abschneiden
Auto news
Größer und breiter? Teurer!: Städtetag kritisiert Trend zu großen Autos
Musik news
Donots-Sänger: Ingo Knollmann hält die Menschheit für «strunzdumm»
Musik news
Popstar: Riesenerfolg für Elton Johns Abschiedstournee