Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Lok Leipzig erreicht Viertelfinale im: Aus für Chemie

Fußball-Regionalligist 1. FC Lok Leipzig hat das Viertelfinale des sächsischen Landespokals erreicht. Gegen den FC Eilenburg kam die Mannschaft von Almedin Civa am Samstag zu einem ungefährdeten 2:0 (2:0)-Erfolg. Lokalrivale Chemie Leipzig ist hingegen nach einem 1:2 (1:0) trotz Führung beim VFC Plauen ausgeschieden. Ebenfalls im Viertelfinale steht der VfB Fortuna Chemnitz nach einem 5:4 (1:1/0:0) im Elfmeterschießen beim FC 1910 Lößnitz. Der Bischofswerdaer FV setzte sich bei der SG Handwerk Rabenstein mit 5:0 (2:0) durch.
Fußball
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Bereits am Freitagabend zitterte sich Drittligist FC Erzgebirge Aue mit einem schwer erkämpften 1:0 beim Sachsenligisten SSV Markranstädt eine Runde weiter. Der SC Freital kam mit einem 3:1 gegen den FC Grimma in die nächste Runde.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
Starkoch Gordon Ramsay
People news
Britischer Starkoch Ramsay hat Ärger mit Hausbesetzern
Verhüllungskünstler Christo und Jeanne-Claude
Kultur
Lindau: Ausstellung mit Werken von Christo und Jeanne-Claude
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Titelentscheidung vertagt
Fußball news
Bayern vertagt Entscheidung - Mainz siegt im Abstiegskampf
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen