Waldbrand eingedämmt: 250 Feuerwehrleute im Einsatz

Einen Tag nach dem Ausbruch des großen Waldbrands an der brandenburgisch-sächsischen Landesgrenze ist die Lage unter Kontrolle. Auch auf der Brandenburger Seite sei das Großfeuer eingedämmt, sagte ein Sprecher der Regionalleitstelle Lausitz am Samstagmorgen. Allerdings seien noch 250 Feuerwehrleute im Einsatz. Am Mittag solle ein Hubschrauber der Bundespolizei mit Wärmebildkamera aufsteigen und mögliche Glutnester aufspüren.
Der Wald brennt bei Kosilenzien im Landkreis Elbe-Elster. © Julius-Christian Schreiner/dpa/Archivbild

Der Großbrand war am Donnerstag auf dem Gebiet der Gohrischer Heide in Sachsen ausgebrochen und hatte sich am Freitag in Richtung des brandenburgischen Mühlberg (Elbe-Elster) ausgeweitet. Mehr als 800 Hektar standen zeitweise in Flammen. Eine zwischenzeitliche Evakuierung der Ortslagen Kröbeln und Kosilenzien der Stadt Bad Liebenwerda wurde am Freitagabend ab 21 Uhr wieder aufgehoben.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Tennis-Legende: Federers emotionale Abschiedsgala: Ein Meer aus Tränen
Musik news
Berlin: Tausende feiern nach Corona-Pause beim Lollapalooza
People news
Potsdam: Hasso Plattner eröffnet neues Minsk-Kunsthaus
Tv & kino
Einschaltquoten: Nations-League-Spiel entscheidet Quoten-Rennen für sich
Internet news & surftipps
Energie: IT-Systeme des Bundes weiterhin nicht umweltfreundlich
Handy ratgeber & tests
Featured: watchOS 9: Diese Neuerungen bringt das Apple-Watch-Update mit
Mode & beauty
Klare Kante: Mailänder Fashion Week: Etros Neuer überzeugt beim Debüt
Auto news
Knappe Lkw : Transportbranche beklagt lange Lieferzeiten
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen
Waldbrand: Feuer unter Kontrolle: Feuerwehr hält Brandwache
Regional berlin & brandenburg
Elbe-Elster: Rettungskräfte suchen nach Glutnestern nach Waldbrand
Wetter
Brandenburg und Sachsen: Waldbrand unter Kontrolle - Suche nach Glutnestern
Wetter
Natur: Waldbrand unter Kontrolle: Feuerwehr weiter im Großeinsatz
Regional berlin & brandenburg
Elbe-Elster: Großbrand noch nicht unter Kontrolle
Regional berlin & brandenburg
Feuer: Waldbrände lodern im Norden und Süden : Erste Evakuierungen
Regional sachsen
Waldbrand: Glutnester flammen auf: 285 Feuerwehrleute weiter im Einsatz
Regional sachsen
Feuerwehreinsatz: Lage bei Waldbrand entspannt sich: Evakuierung aufgehoben