Durchsuchungen im linksextremistischen Umfeld in Leipzig

Nach Hinweisen auf mögliche linksextremistische Straftaten hat die Polizei am Mittwochmorgen mehrere Wohnungen in Leipzig-Connewitz durchsucht. Das bestätigte am Morgen das sächsische Landeskriminalamt auf Anfrage. Details wollte der Sprecher mit Verweis auf die Zuständigkeit der Bundesanwaltschaft nicht nennen. Diese bestätigte auf Anfrage lediglich die Durchsuchungsmaßnahmen, nannte aber keine weiteren Details zu den Hintergründen. Zuvor hatte die «Leipziger Volkszeitung» (LVZ) über die Durchsuchungen berichtet.
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. © Silas Stein/dpa/Symbolbild

Demnach bezogen sich die Aktionen auf das Umfeld von Lina E.. Laut LVZ gibt es Zeugenangaben über den Hergang verschiedener Taten sowie über die Gruppenstruktur. Die Generalbundesanwaltschaft wirft der aus Kassel stammenden Studentin sowie drei Männern aus Leipzig und Berlin in einem Prozess am Oberlandesgericht Dresden vor, zwischen 2018 und 2020 Leute aus der rechten Szene in Leipzig, Wurzen und Eisenach attackiert und zusammengeschlagen zu haben. Zudem ist die Bildung einer kriminellen Vereinigung angeklagt.

In Lina E. wird die Anführerin gesehen, die 27-Jährige sitzt in Untersuchungshaft, die drei Mitangeklagten sind auf freiem Fuß.

© dpa
Weitere News
Top News
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: Kimmich nach Aus: «Angst davor, echt in ein Loch zu fallen»
People news
Monarchie: Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Musik news
Musik: Musikwelt trauert um Fleetwood-Mac-Musikerin Christine McVie
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Musik news
Brit-Rocker: Vor 20 Jahren prügelten sich Oasis in München
Testberichte
Test: Skoda Karoq 2.0 TDI : Immer noch gut, aber nicht mehr günstig
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Das beste netz deutschlands
Featured: 30 Jahre SMS: Vodafone versteigerte das besondere Zeitzeugnis für den guten Zweck
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen
Prozess: Linksextremismus-Prozess in Dresden erneut verlängert
Regional thüringen
Oberlandesgericht: Linksextremismus-Prozess in Dresden: Kronzeuge soll aussagen
Regional thüringen
Bundesanwaltschaft: Linksextremismus-Prozess: Durchsuchung bei Verdächtiger
Regional thüringen
Gericht: Prozess um Linksextremismus: Kronzeuge belastet Lina E.
Regional thüringen
Extremismus: Vier Anklagen wegen Überfall auf Rechtsextremisten
Regional sachsen
Prozess: Linksextremismus: Verteidiger befragen Kronzeugen
Regional thüringen
Oberlandesgericht: Kronzeuge im Prozess: Überfälle auf Neonazis geübt
Regional sachsen
Prozess: Kronzeuge: Verfassungsschutz suchte Kontakte in linke Szene