Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Landtagswahl 2024: SPD will 100 Prozent im Endspurt geben

Die SPD im Sächsischen Landtag stimmt sich schon ein Jahr vor der Landtagswahl auf das Finale ein. «Wir geben 100 Prozent für den Endspurt», zeigte sich Fraktionschef Dirk Panter am Freitag nach einer Fraktionsklausur in Chemnitz entschlossen. Man müsse Chancen ergreifen, statt zu meckern. Damit bezog er sich auf die anhaltende Kritik von Regierungschef Michael Kretschmer (CDU) an der Arbeit der Ampel-Koalition im Bund. Der Deutschland-Pakt von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) sei eine große Chance auch für Sachsen. «Der Ministerpräsident sollte dem Angebot mit Ernsthaftigkeit statt mit parteitaktisch motiviertem Krawall begegnen.»
Dirk Panter
Dirk Panter, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag. © Robert Michael/dpa

«Wir wollen das letzte Jahr in dieser Legislatur nutzen, um Sachsen weiter fit für die Zukunft zu machen. Ob Vergabegesetz, medizinische Versorgung, Lehrkräftemangel oder auch die Wettbewerbsfähigkeit unserer Industrie. Es gibt noch viel zu tun, und zwar für die gesamte Koalition», sagte Panter. «Deshalb gilt: Anpacken und Mitmachen, hier in Sachsen genauso wie in der Zusammenarbeit mit dem Bund.»

In Sachsen wird am 1. September 2024 ein neuer Landtag gewählt. In der jüngsten Wahlumfrage lag die AfD mit 35 Prozent vor der CDU. Dahinter rangierten Linke (9 Prozent), SPD (7), Grüne (6) und FDP (5). Für eine Neuauflage der aktuellen Koalition aus CDU, Grünen und SPD würde das nicht reichen. Grundsätzlich spiegeln Umfragen aber nur das Meinungsbild zum Zeitpunkt der Befragung wider und sind keine Prognosen auf den Wahlausgang.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Berlinale 2024
Tv & kino
Berlinale: Raubkunst-Doku von Mati Diop gewinnt Hauptpreis
Sebastian Stan
Tv & kino
Silberner Bär für die beste Hauptrolle für Sebastian Stan
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Oke Göttlich
2. bundesliga
Aufweichung von 50+1? Pauli-Präsident kritisiert «Krakeeler»
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt