Mann nach Angriff in Leipzig in Lebensgefahr

Ein Mann ist bei einem Angriff auf einer Straße in Leipzig schwer verletzt worden. Er hat nach ärztlicher Einschätzung nur sehr geringe Überlebenschancen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 34-Jährige stand den Angaben zufolge am Mittwochabend an einem Auto in der Hoyerstraße im Stadtteil Schleußig, als zwei unbekannte Männer auf ihn zukamen.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Nach einem kurzen Gespräch habe einer der beiden den 34-Jährigen unvermittelt körperlich angegriffen. Die Unbekannten flüchteten zu Fuß. Vermutlich handele es sich um junge Männer, hieß es. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Unterschiedliche Berichte: Ronaldo entscheidet sich für saudischen Club Al-Nassr
Tv & kino
Fernsehen: RBB: Aus für preisgekrönte Talkshow «Chez Krömer»
Tv & kino
Netflix: Guillermo del Toros «Pinocchio»: Ein Stop-Motion-Meisterwerk
Das beste netz deutschlands
Sicherheitslücke: Chrome-Browser braucht dringend Update
Familie
Kein Weinkeller?: Guter Wein gehört ins Schlafzimmer
Das beste netz deutschlands
Meldung an die Behörden: Klick gegen Hass im Netz: Hamburg schaltet Portal frei
People news
Verleihung: Frank Zander mit zweitem Bundesverdienstkreuz geehrt
Handy ratgeber & tests
Featured: Nachtmodus und Co.: Handykamera-Vergleich der Flaggschiffe
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen
Ermittlungen: 34-Jähriger nach Angriff in Leipzig gestorben
Regional bayern
Oberlandesgericht: Prozess gegen ICE-Messerstecher: Augenzeugen leiden
Regional nordrhein westfalen
Dortmund: Nächtlicher Angriff mit Stichwaffe: Mann im Krankenhaus
Panorama
Kriminalität: Verdächtige nach Degen-Angriff auf Passanten in Psychiatrie
Regional bayern
Würzburg: Männer verprügeln couragierten Mann
Regional hamburg & schleswig holstein
Kriminalität: Mann sticht an Bushaltestelle auf Frau ein: Lebensgefahr
Regional sachsen
Demonstrationen: Energie-Proteste in Sachsen beschäftigen die Polizei
Regional nordrhein westfalen
Essen: 76-Jähriger bei Angriff verletzt: 19-Jähriger in U-Haft