Dresdner Oberbürgermeister-Wahl: Fünf Kandidaten am 10. Juli

Fünf Kandidaten treten bei der zweiten Runde der Oberbürgermeisterwahl in Dresden am 10. Juli wieder an. Amtsinhaber Dirk Hilbert (FDP) muss sich noch einmal der Konkurrenz von Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne) und des AfD-Europaabgeordneten Maximilian Krah stellen, wie die Stadtverwaltung am Freitagabend mitteilte. Linken-Kandidat André Schollbach und SPD-Innenexperte Albrecht Pallas haben zurückgezogen, Einzelkandidat Marcus Fuchs - Organisator der Dresdner «Querdenker»-Demos - und Jan Pönisch (die PARTEI) sind wieder dabei.
Dirk Hilbert, Oberbürgermeister der Stadt und Eva Jähnigen, Kandidatin der Grünen. © Robert Michael/dpa/Archivbild

Die erste Runde am 12. Juni hatte Hilbert (FDP), der für das auch von der CDU unterstützte Bündnis «Unabhängige Bürger für Dresden» antritt, mit 32,5 Prozent klar gewonnen, eine absolute Mehrheit aber verfehlt. In vier Wochen reichen die meisten gültigen Stimmen für den Einzug ins Rathaus. Jähnigen kam vor einer Woche auf 18,9 Prozent, Pallas auf 15,2 Prozent, Krah auf 14,2 Prozent, Schollbach auf 10,3 Prozent und Fuchs auf 3,4 Prozent.

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Boss 'n' Soul: Bruce Springsteen verneigt sich vor der schwarzen Musik
Fußball news
Bundesliga: Bayern-Coach Nagelsmann blickt auf «Pay Day»
Musik news
Abschied: «Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio mit 59 Jahren gestorben
People news
Auszeichnungen: Vergabe Literaturnobelpreis: Ukraine, Rushdie, Überraschung?
Internet news & surftipps
Spiele: Google stellt Games-Streamingdienst Stadia ein
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 (Pro): So nutzt Du den Action Modus für die Kamera
Handy ratgeber & tests
Featured: Welches iPad für die Uni? Das solltest Du beim Kauf beachten
Job & geld
Urteil: Steuerfahnder dürfen nicht immer unangekündigt aufkreuzen
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen
Kommunalwahl: Hilbert erhält meiste Stimmen bei Oberbürgermeister-Wahl
Regional sachsen
Oberbürgermeisterwahl: Bis zum Nachmittag geringere Wahlbeteiligung bei OB-Wahl
Regional sachsen
Oberbürgermeisterwahl: Hilbert: «Ich werde um jede Stimme kämpfen»
Inland
Landratswahlen: CDU in Sachsen vorn - AfD schlechter als erwartet
Regional sachsen
Kommunalwahlen: Wahlbeteiligung für OB-Wahl in Dresden höher als 2015
Regional sachsen
Wahlen: Parteien blicken nach Landratswahlen auf nächste Runde
Regional sachsen
Wahlen: Pallas will Grünen-Kandidatin Jähnigen unterstützen
Regional sachsen
Oberbürgermeister: OB-Wahl in Dresden: Merz wirbt für Amtsinhaber