Hilbert erhält meiste Stimmen bei Oberbürgermeister-Wahl

Amtsinhaber Dirk Hilbert (FDP) liegt bei der Oberbürgermeister-Wahl in Dresden vorne, hat eine absolute Mehrheit aber verfehlt. Er erhielt 32,5 Prozent der Stimmen, wie die Stadt am Sonntagabend nach Auszählung aller 538 Wahllokale bekanntgab. Hilbert trat für das Bündnis «Unabhängige Bürger für Dresden» an, das auch von der CDU unterstützt wird. Er ließ die anderen Kandidaten mit mehr als 13 Prozentpunkten Abstand deutlich hinter sich. Am Sonntag, 10. Juli, findet ein zweiter Wahlgang statt. Erst dann steht fest, wer künftig das Dresdner Rathaus regiert.
Eine Frau wirft für die Oberbürgermeisterwahl in einem Wahllokal den Stimmzettel in die Wahlurne. © Robert Michael/dpa

Auf den weiteren Plätzen liegen Dresdens Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne) mit 18,9 Prozent, SPD-Innenexperte Albrecht Pallas (15,2 Prozent), der AfD-Europaabgeordnete Maximilian Krah (14,2 Prozent) und der Linken-Kandidat André Schollbach (10,3 Prozent). Deutlich weniger Stimmen erhielten Martin Schulte-Wissermann für die Piraten-Partei (2,9 Prozent) und die Einzelkandidaten Marcus Fuchs (3,4 Prozent) - Organisator der Dresdner «Querdenker»-Demos - und Sascha Wolff (1,3 Prozent).

Hilbert sagte am Sonntagabend bei seiner Wahlparty, dass die Dresdnerinnen und Dresdner ein klares Statement abgegeben hätten. Er sei mit weitem Abstand die Nummer 1 des Bewerberfeldes. Nun heiße es, noch einmal vier Wochen lang richtig Gas zu geben. «Ich glaube, die Dresdnerinnen und Dresden haben sich deutlich für Ehrlichkeit entschieden.» Die Bürger wollten weiter Stabilität an der Spitze der Stadt.

Die Wahlbeteiligung lag laut Angaben der Stadt am Sonntag bei 47,4 Prozent und war damit etwas niedriger als 2015. Damals gingen beim 1. Wahlgang 51,1 Prozent der Wahlberechtigten zur Urne.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Neuer Monarch: Erste Münzen mit Porträt von König Charles III. vorgestellt
Tv & kino
Neuer Film: Star-Besetzung um Emma Stone für neuen Lanthimos-Film
Musik news
Boss 'n' Soul: Bruce Springsteen verneigt sich vor der schwarzen Musik
Fußball news
Bundesliga: Bayern-Coach Nagelsmann blickt auf «Pay Day»
Auto news
Elektrischer Brummer: Mercedes bringt EQS als SUV
Internet news & surftipps
Spiele: Google stellt Games-Streamingdienst Stadia ein
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 (Pro): So nutzt Du den Action Modus für die Kamera
Handy ratgeber & tests
Featured: Welches iPad für die Uni? Das solltest Du beim Kauf beachten
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen
Kommunalwahlen: Wahlbeteiligung für OB-Wahl in Dresden höher als 2015
Inland
Landratswahlen: CDU in Sachsen vorn - AfD schlechter als erwartet
Regional sachsen
Oberbürgermeisterwahl: Bis zum Nachmittag geringere Wahlbeteiligung bei OB-Wahl
Regional sachsen
Wahlen: Parteien blicken nach Landratswahlen auf nächste Runde
Regional sachsen
OB-Wahl: Hilbert als Oberbürgermeister von Dresden wiedergewählt
Regional sachsen
Kommunen: Dresdner Oberbürgermeister-Wahl: Fünf Kandidaten am 10. Juli
Inland
Oberbürgermeister: Dresden: Hilbert erklärt sich vorzeitig zum Wahl-Sieger
Regional sachsen
Oberbürgermeister: OB-Wahl in Dresden: Merz wirbt für Amtsinhaber