Dinosaurier bis MRT: Unis laden Kinder zu Vorlesungen ein

Vorlesungen speziell für Kinder erfreuen sich an Sachsens Hochschulen großer Beliebtheit. Inzwischen gibt es die Veranstaltungen auch wieder live im Hörsaal, zumindest teilweise.
Kinder sitzen in einer Vorlesung. © Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die sächsischen Universitäten bieten wissbegierigen Kindern in diesem Wintersemester eine ganze Reihe von Vorlesungen an. In Leipzig und Chemnitz können die Kinder wieder in die Hörsäle kommen, in Dresden sind die Veranstaltungen noch online geplant. In Zukunft sollen die Vorlesungen auch in Dresden wieder in Präsenz durchgeführt werden, möglichst schon im Sommersemester 2023, wie Elisabeth Krollpfeiffer vom Team Kinder-Universität mitteilte.

Die Themen der Kinder-Unis sind bunt gemischt. In Leipzig geht es für Juniorforscher zwischen acht und zwölf Jahren unter anderem um Hirngespinste und die Frage, warum wir unserem Gehirn nicht vertrauen können, oder es wird erklärt, wie eigentlich ein MRT funktioniert. In Dresden geht es zum Beispiel um Städte der Zukunft oder in einer anderen Veranstaltung um Dinosaurier. In Chemnitz planen die Physiker der TU unter anderem eine weihnachtliche Kindervorlesung, wie Sprecher Mario Steinebach mitteilte.

Die Kinder-Universität Dresden ist ein Gemeinschaftsprojekt der TU in der Landeshauptstadt und des Deutschen Hygiene-Museums. In Präsenz könnten dort 500 Kinder an den Vorlesungen teilnehmen - und die Plätze seien immer sehr schnell vergeben. Bei den Online-Veranstaltungen seien ungefähr 300 bis 400 Kinder dabei, genau lasse sich nicht sagen. Auch in Chemnitz ist das Interesse immer hoch: Im Schnitt kämen zwischen 250 bis 300 Kinder zu einer Vorlesung der Kinder-Uni.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Tennis: Klage gegen Kyrgios in Australien abgewiesen
Musik news
Unterhaltung Musik News: Viel Pop, kaum Country: Bewährter Mix von Shania Twain
Internet news & surftipps
Quartalszahlen: Apple, Amazon und Alphabet enttäuschen Börse
Auto news
Weniger ist mehr: Kleiner und bescheidener: Werden so E-Autos bezahlbarer?
People news
Kunst & Sport: Nackter Mann, fliegende Wolke: Roger Federer als Kunstwerk
Job & geld
Erfolgreiche Jobsuche: Wie ein Bewerbungscoaching funktioniert
People news
Reality-Star: Kylie Jenner feiert ersten Geburtstag ihres Sohnes Aire
Internet news & surftipps
Alphabet: Google macht seine ChatGPT-Konkurrenz startklar