Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Grünen-Minister Günther: Koalition arbeitet nicht effizient

Die sächsische Landesregierung arbeitet aus Sicht von Vize-Ministerpräsident Wolfram Günther (Grüne) nicht mehr effizient. Der Aufwand für die Zusammenarbeit aus CDU, Grünen und SPD habe ein enormes Ausmaß angenommen, sagte er der Leipziger Volkszeitung (Donnerstag). «Wir drehen unentwegt Schlaufen. Das ist nicht mehr effizient.»
Wolfram Günther
Wolfram Günther (Bündnis90/Die Grünen), Umweltminister von Sachsen. © Jens Kalaene/dpa/Archivbild

Verantwortlich dafür machte Günther die CDU. Die tue sich schwer damit, Veränderungen anzugehen. Weite Teile der CDU akzeptierten nur schwer, dass die Union im Bund in der Opposition und in Sachsen in einer Dreierkoalition regiere. «Teile der CDU stellen in Abrede, dass Grüne in der Lage sind zu regieren. Das ist kein konstruktives Verhalten mehr. Die CDU redet das Land schlecht», sagte er.

Viele Dinge müssten aktuell «in endlosen Gesprächen immer wieder und wieder geklärt werden. Millimeter für Millimeter». Bisher halte der Koalitionsvertrag. «Wir verschleudern aber kostbare Zeit in inneren Koalitions- und Regierungskämpfen.» Für die Grünen sei die rote Linie erreicht, wenn es Stillstand gäbe. Er könne aber nicht erkennen, dass Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) oder die SPD daran ein Interesse hätten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Garden Lodge
Musik news
30 Millionen: Haus von Freddie Mercury steht zum Verkauf
Claudia Roth
Kultur
Antisemitismus in der Kultur - Was kann man tun?
Tv & kino
Starbesetzte Sci-Fi-Saga geht weiter: «Dune: Part Two»
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Google Pixel 8 und 8 Pro im Test: Welches Modell schneidet im Vergleich besser ab?
Handy ratgeber & tests
Google Pixel 8 und 8 Pro im Test: Welches Modell schneidet im Vergleich besser ab?
Max Eberl
Fußball news
Eberl zwischen Suche und Umbau: «Bin kein Heilsbringer»
Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten
Wohnen
Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten