Zoll und Bundespolizei stellen Schmuggelzigaretten sicher

Beamte von Zoll und Bundespolizei haben in Bad Muskau an der deutsch-polnischen Grenzen in einem Auto mit Thüringer Kennzeichen 78 Stangen Schmuggelzigaretten entdeckt. Wie das Hauptzollamt Dresden am Dienstag mitteilte, waren die Zigaretten vor allem im Rücksitz des Wagens versteckt. Den Beamten seien bei der Kontrolle des Kofferraumes Unstimmigkeiten an der Rückbank aufgefallen. Als sie diese umklappten, sei ein eingebautes Versteck zum Vorschein gekommen. Der Steuerschaden belaufe sich auf mehr als 3500 Euro. Gegen den Fahrer des Fahrzeugs wurde ein Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung eingeleitet, hieß es.
Ein Beamter trägt während seines Dienstes eine Schutzweste mit der Rückenaufschrift "Zoll". © Markus Scholz/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Ost-Java: Indonesien: 129 Tote bei Ausschreitungen nach Fußball-Spiel
Games news
Featured: FIFA 23: Die besten Tipps für den Start ins Spiel
Tv & kino
Filmfest Hamburg: Fatih Akin und Diane Kruger feiern «Rheingold»-Premiere
Games news
Featured: Slime Rancher 2: Tipps – Nektar abbauen, Strahlendes Erz finden & mehr
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Internet news & surftipps
Autobauer: Tesla-Chef Musk führt Roboter-Prototypen vor
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen
Zollkontrolle: 170.000 Schmuggelzigaretten in Bettmatratzen sichergestellt
Regional hamburg & schleswig holstein
Drogen: Hamburger Hafen: Zoll stellt 182 kg Crystal Meth sicher
Regional berlin & brandenburg
Märkisch-Oderland: Auf Aschenputtels Spuren: Mutmaßliche Motorraddiebe gefasst