Streit um Gedenkstätte: Linke fordert Stellungnahme vom Land

04.07.2022 Im Ringen um eine Gedenkstätte zum früheren Konzentrationslager Sachsenburg schlägt der Linke-Kulturpolitiker Franz Sodann Alarm. Pläne der Stadt Frankenberg, die baufällige ehemalige Kommandantenvilla bald abzureißen, gefährdeten Fördermittel von Bund und Land und damit die Gedenkstätte insgesamt, erklärte der Landtagsabgeordnete am Montag. Die Landesregierung müsse schnellstens zu den Vorgängen Stellung beziehen. Um den Erhalt der Villa wird seit langem gestritten. Erinnerungsinitiativen hatten gefordert, sie in ihrer Struktur zu einem wichtigen Bestandteil der künftigen Gedenkstätte zu machen.

Franz Sodann, kulturpolitischer Sprecher der Linksfraktion im sächsischen Landtag, spricht. © Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Leute: «Das Boot»-Regisseur Wolfgang Petersen gestorben

Sport news

Leichtathletik-EM: Speerwerfer Weber will bei EM im finale abliefern

Tv & kino

Neuer Film: Schauspieler Robert De Niro ist einfach kriminell gut

People news

65. Geburtstag: Harald Schmidt über Deutschland: «Der Laden läuft»

Auto news

964er oben ohne: Porsche-Umbauer Singer bringt Cabrio

Job & geld

Job-Protokoll: Was macht eigentlich ein Insektenforscher?

Das beste netz deutschlands

Sicherheit: Signal mit PIN und Registrierungssperre nutzen

Internet news & surftipps

Gaming: Computerspielbranche wächst deutlich langsamer

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Nationalsozialismus: KZ Gedenkstätte Sachsenburg: Maicher moniert Abrisspläne

Regional mecklenburg vorpommern

Kindergärten: Umfrage belebt Debatte um Betreuungsquote in Kitas

Regional mecklenburg vorpommern

Kommunen: Gescheiterte Buga: Wer trägt Verantwortung, was bleibt?