Zoll kontrolliert 125 Fitness- und Sportstudios

30.06.2022 Über 120 Besitzer von Fitness- und Sportstudios in Thüringen und Südwestsachsen haben Besuch vom Zoll bekommen. Dabei seien in fünf Fällen Anhaltspunkte gefunden worden, dass Arbeitnehmer nicht den gesetzlichen Mindestlohn erhalten, teilte das Hauptzollamt Erfurt am Donnerstag mit. Mehr als 70 Zöllnerinnen und Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit seien von Montag bis Freitag voriger Woche im Einsatz gewesen.

Ein Beamter trägt während seines Dienstes eine Schutzweste mit der Rückenaufschrift "Zoll". © Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Insgesamt seien 82 Studios in Thüringen und 43 in Südwestsachsen - wo das Erfurter Hauptzollamt ebenfalls zuständig ist - kontrolliert worden. Der Zoll habe Arbeitnehmer befragt und Geschäftsunterlagen geprüft, hieß es. Dabei sei es vor allem um die ordnungsgemäße Bezahlung des Mindestlohns von 9,82 Euro je Zeitstunde, den unrechtmäßigen Bezug von Sozialleistungen oder den Aufenthaltsstatus bei der Beschäftigung von Ausländern gegangen.

© dpa

Weitere News

Top News

Champions league

Supercup: Wunderreise vorbei: Frankfurt verliert gegen Real Madrid

People news

Leute: Barmherziger Beobachter menschlicher Komödie: Sempé ist tot

Mode & beauty

Sonnenschutz: Können Haare Sonnenbrand bekommen?

Tv & kino

TV: "Der Barcelona-Krimi": Clemens Schick ermittelt wieder

People news

Prozesse: Boris Becker gegen Oliver Pocher am 15. November vor Gericht

Auto news

Freze Froggy EV Beachster: Zugiger Zwerg

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 und Watch5 Pro: Das steckt in Samsungs neuen Wearables

Das beste netz deutschlands

Featured: Schutz vor Blitzschäden: So kannst Du Deine Technik bei Gewitter schützen

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Gastgewerbe: Zoll deckt Verstöße gegen Mindestlohn auf

Regional nordrhein westfalen

Arbeitgeber: Zoll kontrolliert 135 Friseure in Köln und Umgebung

Regional sachsen

Schwarzarbeit: Großeinsatz in Hessen: Zoll kontrolliert 120 Friseure

Regional thüringen

Zoll: Hunderte Verfahren wegen Lohnprellerei

Regional hessen

Frankfurt am Main: Razzien gegen Schwarzarbeit: Kontrollen bis in den Abend

Job & geld

Mehr Gerechtigkeit?: Bundesregierung will Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen