Auto brennt in Leipzig-Connewitz

Ein Auto ist in Leipzig-Connewitz am frühen Samstagmorgen in Flammen aufgegangen. Nach ersten Angaben der Polizei wurde der Brand in der Teichstraße gegen 5 Uhr gemeldet. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer inzwischen vollständig löschen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Ob es sich um eine politisch motivierte Tat handelt, kann zum jetzigen Ermittlungszeitpunkt noch nicht gesagt werden. Die Polizisten sind weiterhin in Connewitz vor Ort.
Blaulichter leuchten an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Turnier in Katar: Brasilien geschockt: Kroatien zieht ins WM-Halbfinale ein
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Bundesregierung will Datenauswertungen erleichtern
People news
Britische Royals: Welle der Empörung über Doku «Harry & Meghan»
People news
Ex-Tennis-Profi: Boris Beckers Abschiebung nach Deutschland steht kurz bevor
Tv & kino
Island: Europäischer Filmpreis wird verliehen
Internet news & surftipps
Popsänger: Elton John verabschiedet sich von Twitter
Internet news & surftipps
Dienstleistungen: Lieferdienst Getir übernimmt Konkurrenten Gorillas
Job & geld
Anderen Gutes tun: Vor dem Spenden die Hilfsorganisation checken
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Feuerwehreinsatz: Brand in Flüchtlingsunterkunft in Berliner Hochhaus gelöscht
Regional bayern
München: Baufahrzeuge brennen lichterloh - Brandstiftung vermutet
Regional niedersachsen & bremen
Schaumburg: Brand eines Kuhstalls: Zehn Verletzte - mehrere tote Rinder
Regional hamburg & schleswig holstein
Feuerwehreinsatz: Mehrfamilienhaus in Hamburg-Heimfeld brennt: Zwei Verletzte
Regional berlin & brandenburg
Extremismus: Innensenatorin: Brandanschlag ist Angriff auf Demokratie
Regional berlin & brandenburg
Feuerwehreinsatz: Großbrand in Berlin-Gesundbrunnen: Schwierige Löscharbeiten
Regional niedersachsen & bremen
Brände: Dichter Rauch aus brennender Industriehalle in Hannover
Regional thüringen
Untersuchungsergebnis: Brand in Gartenlaube in Suhl wohl fahrlässig verursacht