Feuerwehr findet Leiche beim Löschen in Leipziger Wohnhaus

Aus noch unbekannter Ursache ist am Sonntag in einer Wohnung in der dritten Etage eines Mehrfamilienhauses in Leipzig ein Feuer ausgebrochen. Bei Löscharbeiten «wurde eine verstorbene Person gefunden», wie ein Beamter im Lagezentrum der Polizeidirektion sagte. Ob es sich um einen Mann oder eine Frau handele, sei unklar. Die Identität ist noch nicht zweifelsfrei geklärt. Der Brand im Süden des Leipziger Zentrums war um kurz vor 15 Uhr bekannt geworden, «die Maßnahmen laufen noch», hieß es. Die Kriminalpolizei ermittelt.
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr ist ein Blaulicht zu sehen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Transfergerücht: Frankfurt hat offenbar Interesse an Ex-Nationalspieler Max
Job & geld
Gender Pay Gap 2022: Frauen verdienen weiter weniger pro Stunde als Männer
Musik news
Shifting: Lebenszeichen: Neues Album vom Frank Popp Ensemble
Musik news
Schwedische Popikone: Björn Ulvaeus über Abba, Pippi Langstrumpf und KI
Musik news
Musikpreise: Harry Styles singt bei den Grammys
Internet news & surftipps
Technologie: KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»
Auto news
Tempo 30 in der Stadt : Städtetag will mehr Entscheidungsfreiheit
Das beste netz deutschlands
Komfortabel, aber platzraubend: Hat der Desktop-PC noch Zukunft?