RBB zieht sich aus der Talkshow «Riverboat» zurück

Der RBB zieht sich zum Jahresende aus der TV-Talkshow «Riverboat» zurück und überlässt dem MDR allein das Feld. Das gab der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) am Donnerstag in Leipzig bekannt.
Sebastian Fitzek und Kim Fisher, Moderatoren der TV-Talkshow «Riverboat», im RBB Studio. © Gerald Matzka/dpa/Archivbild

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) verwies zur Erklärung auf zu schwache Quoten im eigenen Sendegebiet. «Es war uns eine Ehre, «Riverboat» Berlin hier produzieren zu dürfen», erläuterte RBB-Programmdirektor Jan Schulte-Kellinghaus in einer Mitteilung. «Leider gehört zur Wahrheit aber auch, dass die Zuschauerinnen und Zuschauer des rbb Fernsehens das Angebot nicht so angenommen haben, wie wir uns das erhofft hatten. Daher beenden wir mit Bedauern diese Ko-Produktion.» Ab Januar 2023 werde «Riverboat» jede Woche aus Leipzig gesendet.

MDR-Unterhaltungschef Peter Dreckmann betonte: «Wir bedauern die Entscheidung des rbb, denn wir hätten die Zusammenarbeit beim «Riverboat» sehr gern fortgesetzt. Dass zwei Sender gemeinsam und partnerschaftlich eine Talkshow für ihre dritten Programme produzieren, im wöchentlichen Standort-Wechsel, ist ein Novum in der ARD. Das «Riverboat» ist und bleibt eine der stärksten Marken und besten Sendungen des MDR.»

Die Talkshow «Riverboat» wird freitagabends im Fernsehprogramm des MDR und des RBB ausgestrahlt. Die Sendung, die auch in der Mediathek zu sehen ist, kommt abwechselnd aus Leipzig und Berlin. Kim Fisher moderiert sie in Leipzig mit Jörg Kachelmann, in Berlin mit Sebastian Fitzek, der sich diese Woche verabschiedet. Zu Fitzeks letzter Sendung an diesem Freitag werden nun etwa Schauspielerin Jutta Speidel und die Sportler Robert und Christoph Harting erwartet.

In der ersten Leipziger Folge am 2. September werden Schauspiel- und Theaterlegende Dieter Hallervorden, die Schauspielerinnen Christine Neubauer und Ina Paule Klink, Comedian Ilka Bessin sowie Hundetrainer Martin Rütter von Kim Fisher und Jörg Kachelmann begrüßt.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM in Katar: Costa Rica leistet DFB-Team riesige Hilfe: Sieg gegen Japan
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Tv & kino
Medien: Thrillerserie «Echo 3»: Luke Evans als US-Elite-Soldat
People news
Musikerin: Sarah Connor über ukrainische Gastfamilie: Gute Erfahrung
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Medien: RBB-Chefin: Programmdirektor bietet Vertragsbeendigung an
Tv & kino
Talkshow: Frank Plasberg hört bei «Hart aber fair» auf
Regional hamburg & schleswig holstein
Medien: Steinmeier: Brauchen starke öffentlich-rechtliche Sender
Panorama
Medien: Rundfunkrat tagt erneut zur RBB-Krise
Tv & kino
Medien: SWR-Intendant Kai Gniffke wird 2023 ARD-Vorsitzender
Panorama
Medien: RBB-Krise: Mitarbeiter wollen mit Kommission aufklären
Regional sachsen anhalt
Medien: RBB-Krise verstärkt Reformdebatte um Rundfunk
Musik news
Nach Babypause: Helene Fischer feiert Comeback bei Ex-Freund Silbereisen