Sächsische Behörden suchen russischen Schwerverbrecher

Im Zuge einer Europool-Kampagne fahnden die Staatsanwaltschaft Dresden und das Landeskriminalamt (LKA) Sachsen nach einem mit europäischem Haftbefehl gesuchten Schwerverbrecher. Der 53-Jährige ist russischer Staatsbürger und rechtskräftig verurteilt, wie die Behörden am Mittwoch mitteilten. Er sei im August 2018 während des Prozesses wegen versuchter schwerer Erpressung aus Deutschland geflohen, im Januar 2020 in Abwesenheit schuldig gesprochen und zu einer Freiheitsstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt worden.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Die Ermittler vermuten den Mann, der als gefährlich gilt, bei seiner in der russischen Teilrepublik Tschetschenien lebenden zweiten Ehefrau. Es lägen aber auch Hinweise zu Aufenthalten in Schweden, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Belarus vor. Der Gesuchte habe neben seinem russischen Pass einen in Schweden ausgestellten Flüchtlingspass mit falschem Namen und könne auch unter einem weiteren Namen auftreten.

Er wird als 1,89 Meter groß und schlank, mit dunkelbraunem Haar und eventuell Vollbart, blauen Augen sowie je einer Narbe an der linken und rechten Wange als Auffälligkeit beschrieben. Der Gesuchte spricht Russisch, Tschetschenisch sowie gebrochen Deutsch und Schwedisch. Die Ermittler hoffen auf Hinweise zum Aufenthaltsort des Mannes.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Bundestrainer Flick hofft in Katar auf Initialzündung
Games news
Featured: Disney Dreamlight Valley: Rotknöpfchen finden & Goofy-Quest beenden
Musik news
This Is Me ... Now: Jennifer Lopez kündigt neues Album an
People news
Auktionen: Torten und Briefe - Was von den Royals unter den Hammer kam
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Funklöcher: Wissing erhöht Druck auf Netzbetreiber
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Kalletal: 36-Jähriger nach Tötungsdelikt weiter auf der Flucht
Panorama
Kriminalität: Polizei sucht Mann nach Tötungsdelikt in NRW 
Regional niedersachsen & bremen
Flucht: Polizei sucht Mann nach Tötung in NRW und Niedersachsen
Regional bayern
Prozess: Geplanter Mord an tschetschenischem Regime-Kritiker
Ausland
Kriminalität: Prozess um Mordauftrag an tschetschenischem Regime-Kritiker
Regional bayern
Internet: Ermittler nehmen Betreiber von Darknet-Drogenplattform fest
Internet news & surftipps
Kriminalität: Betreiber von großer Darknet-Drogenplattform festgenommen
Regional niedersachsen & bremen
Prozesse: Millionendiebstahl: Nach erstem Urteil bleiben viele Fragen