Ultraleichtflugzeug kommt von Landebahn ab

Mit viel Glück hat der 69-jährige Pilot eines Ultraleichtflugzeugs einen Unfall auf dem Verkehrslandeplatz Jahnsdorf bei Chemnitz unverletzt überstanden. Wie die Polizei in Chemnitz am Mittwoch mitteilte, war das Flugzeug am Dienstagabend nach der Landung aus noch ungeklärter Ursache von der Bahn abgekommen und gegen einen Zaun gekracht. Es entstand ein Schaden von etwa 60.000 Euro.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick verteilt die Hausaufgaben - Müller kennt WM-Lösung
Das beste netz deutschlands
Gruppenanruf: Messenger-Update: Per Link zum Whatsapp-Call einladen
People news
Pop-Superstar: Richterin eröffnet Prozess gegen Shakira
People news
Britisches Königshaus: Trauerphase für Queen endet - William und Kate in Wales
Handy ratgeber & tests
Featured: Heimische Wildtiere in Augmented Reality: Dieses WWF AR-Erlebnis macht es möglich
Auto news
Innenraumüberwachung: Mit Radar gegen den Hitzetod
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Flugsport: Sportflugzeug überschlägt sich bei Landung
Regional nordrhein westfalen
Minden-Lübbecke: Flugzeug muss wegen Motorschaden auf Getreidefeld notlanden
Regional sachsen
Lufverkehr: Flugzeugabsturz: Bericht sieht Fehler des Piloten
Regional thüringen
Ostthüringen: Zusammenprall bei Kunstflug in Gera: Zwei Piloten tot
Regional bayern
Augsburg: Ermittler: Technischer Defekt verursachte Notlandung
Panorama
Thüringen: Zusammenprall bei Kunstflug - zwei Piloten tot
Panorama
Luftverkehr: Montpellier: Flugzeug landet mit der Nase im Wasser
Regional niedersachsen & bremen
Verkehr: Umgekippter Sattelzug: Autobahn-Sperrungen bei Oldenburg