Polizei durchsucht mehrere Objekte in Leipzig

Nach gewalttätigen Ausschreitungen während und nach einem Fußballspiel im Mai dieses Jahres in Leipzig hat die Polizei mehrere Objekte durchsucht. Insgesamt seien am Mittwoch 21 Wohnungen, eine Garage sowie ein Geschäftsraum von 20 Beschuldigten und zwei Nichtbeschuldigten in der Stadt und deren Umgebung durchsucht worden, teilte die Polizei mit. Dabei seien Beweismittel wie Mobiltelefone, Speichermedien sowie Bekleidungs- und Vermummungsgegenstände sichergestellt worden.
«Polizei» steht auf der Uniform eines Polizisten. © Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Bei dem Regionalligaspiel der BSG Chemie Leipzig und des 1. FC Lokomotive hatten am 7. Mai mehr als 100 zum Teil vermummte BSG-Anhänger Einsatzkräfte der Polizei am Ende der ersten Halbzeit mit Baumaterialien, Tischen, Stühlen und anderen Gegenständen beworfen. Dabei wurden acht Beamte verletzt.

Aufgrund der Schwere der Vorwürfe hätten sich die am Mittwoch durchgeführten Maßnahmen im Wesentlichen gegen Anhänger der BSG gerichtet. Gegen mehrere Personen werde wegen gemeinschaftlichem schweren Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung ermittelt, so die Polizei. Weiteren Anhängern des Fußballvereins wird vorgeworfen, gegen das Vermummungsverbot verstoßen zu haben. Auch gegen Anhänger des gegnerischen Vereins seien Strafverfahren eingeleitet worden.

Zudem sei am Mittwoch eine Öffentlichkeitsfahndung veranlasst worden, um die Identität von insgesamt 39 bislang unbekannten Beschuldigten zu ermitteln, hieß es.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nations League: Flick vor Klassiker gegen England: «Müssen Toptag haben»
Familie
Nicht zu bitter, bitte!: Wie Sie zarten Chicorée erkennen
Tv & kino
Featured: The Orville Staffel 3: Wie geht es mit der Star-Trek-Hommage weiter?
Auto news
Eiskalte Tipps: So kommt das Auto gut durch den Winter
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 einrichten: Die wichtigsten Tipps zum Start
Handy ratgeber & tests
Featured: iOS 16: Diese Sperrbildschirm-Widgets sind in Planung oder schon da
Tv & kino
Featured: Gwyneth Paltrow: Ihre 6 besten Filme im Überblick
Tv & kino
Kinofilm: Die Schrecken des Krieges: «Im Westen nichts Neues»
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Extremismus: Mutmaßlicher deutscher Ku-Klux-Klan: Keine Anklage
Regional berlin & brandenburg
Durchsuchungen: Über 500 Beamte bei Razzien in rechter Szene im Einsatz
Regional baden württemberg
Ermittlung: Verdacht auf Schwarzarbeit: 54-Jähriger festgenommen
Regional sachsen anhalt
Durchsuchungen: Razzia gegen mutmaßliche Schleuser: Polizei findet Drogen
Panorama
Kriminalität: Verdacht auf Millionenbetrug mit Corona-Hilfen
Panorama
Kriminalität: Nach Totschlag: Polizei durchsucht Flüchtlingsunterkünfte
Regional sachsen
Durchsuchungen: Razzien gegen Hass im Netz: Neun Beschuldigte im Südwesten
Regional hessen
Ermittlungen: Durchsuchung bei Dekabank zu Cum-Ex-Aktiengeschäften