Zwei Leichenfunde in Leipzig

In Leipzig sind am Montag zwei Leichen gefunden worden. In beiden Fällen handle es sich um Männer, einer im Alter von 50, der andere im Alter von 51 Jahren, erklärte eine Sprecherin der Polizei auf Nachfrage der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag. Der 50 Jahre alte Mann sei am Vormittag von einem Passanten im Gebüsch an einem Parkplatz in der Leipziger Südvorstadt gefunden worden. Der leblose Körper des 51-Jährigen war ebenfalls am Montagvormittag von einer Passantin entdeckt worden. Er lag am Richard-Wagner-Hain im Westen der Stadt.
Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied/dpa/Illustration

In beiden Fällen liegen demnach keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen vor. Zur Klärung der Todesursache habe die Staatsanwaltschaft die Obduktion beider Leichname angeordnet. Die Ermittler gehen nach Angaben der Sprecherin nicht davon aus, dass es einen Zusammenhang zwischen den beiden Fällen gibt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Auto news
Richtig fahren: Kurzstrecken mit dem Auto im Winter bündeln
People news
Auszeichnungen: US-Schauspielerin Viola Davis erreicht «EGOT»-Status
Das beste netz deutschlands
Web- und App-Tipp: Navi-App «Magic Earth»: Kartendienst und Fahrassistenz