Klimaaktivisten kleben sich an Dirigentenpult fest

Klimaaktivisten haben auch eine Bühne im berühmtesten Konzerthaus Hamburgs gefunden. Die Aktion stieß nicht auf Begeisterung des Publikums.
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Kurz vor Beginn eines Konzerts in der Elbphilharmonie haben Klimaaktivisten der «Letzten Generation» sich am Mittwochabend an einem Dirigentenpult festgeklebt. In einem Video, das die Gruppe auf Twitter verbreitete, sieht man eine Frau und einen Mann, die jeweils mit Warnweste bekleidet an dem Pult auf der Bühne stehen und zum Publikum sprechen. Die Aktivisten forderten zum Widerstand gegen die ihrer Meinung nach unentschlossene Klimapolitik der Regierung auf. Auf dem Video sind Rufe aus dem Publikum zu hören wie «Oh, nein» oder «Raus.

Die Polizei hatte am Abend mitgeteilt, die beiden Aktivisten seien nach kurzer Zeit von dem Geländer gelöst und in Gewahrsam genommen worden. Ein Sprecher der Elbphilharmonie bestätigte die Störaktion am Donnerstag. Zwei Umweltaktivisten seien auf die Bühne gestiegen, hätten sich am Geländer des Dirigentenpults festgeklebt und eine Erklärung verlesen. Das Konzert habe mit sechs Minuten Verspätung beginnen können, nachdem die Aktivisten die Bühne verlassen hätten, sagte der Sprecher. «Selbstverständlich wünschen wir uns störungsfreie Konzerterlebnisse für unser Publikum. Wir verstehen aber auch die von den jungen Protestierenden friedlich zum Ausdruck gebrachte Sorge um unsere natürlichen Lebensgrundlagen.»

In ihrer Rede sagte eine Aktivistin der «Letzten Generation: «Genau wie es nur ein Geigenkonzert von Beethoven gibt, haben wir nur diesen einen Planeten, dessen Grenzen wir so sehr missachten, dass klimabedingte Katastrophen häufiger und tödlicher werden». Und: «Es wird keine Elbphilharmonie mehr geben, um Beethoven zu genießen, wenn Hamburg unter Wasser steht.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Transfermarkt: Ronaldo dementiert Einigung mit Al-Nassr: «Das stimmt nicht»
Gesundheit
Infektionsschutz: EMA: Angepasste Corona-Impfstoffe auch für Erstimpfung gut
Internet news & surftipps
Internet: Ukraine, WM, Olympia: Corona fliegt aus den Google-Charts
Das beste netz deutschlands
Featured: Collagen mit dem iPhone erstellen: Wie es geht und welche Apps die besten sind
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Tv & kino
Schauspielerin: «Kneife mich noch immer selbst» - Gadot über «Wonder Woman»
Testberichte
Im Test: Corolla Cross: So tritt Toyotas Topseller als SUV auf
Tv & kino
Featured: Steven Spielbergs beste Filme: Siebenmal Kino-Magie von der Hollywood-Legende
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Hauptstadtflughafen BER: Harsche Kritik an «Letzter Generation» nach Flughafen-Aktion
Regional berlin & brandenburg
Störaktion: Wieder Betrieb nach Flughafen-Aktion: Kritik an Aktivisten
Panorama
Klima-Aktivisten: Durchsuchungen nach Angriff auf «Sixtinische Madonna»
Inland
Klima-Proteste: Merz nennt Klimaaktivisten «kriminelle Straftäter»
Regional bayern
Bundesliga: Protestaktion: Kurze Unterbrechung des Topspiels in München
Regional bayern
München: Museum: Aktivisten beschädigten Rahmen von Rubens-Gemälde
Regional baden württemberg
Umweltministerin: Thekla Walker: Proteste der Klimaaktivisten werden abnehmen
Regional berlin & brandenburg
Proteste: Hoffmann: Mögliche schwere Straftaten bei BER-Blockade