Frist für Nachweispflicht für Masernimpfung endet am Sonntag

Die Frist für die Nachweispflicht für eine Impfung gegen Masern für Beschäftigte in Kindergärten, Schulen oder medizinischen Einrichtungen endet an diesem Sonntag. Eine Weigerung könnte ein Betretungs- oder Tätigkeitsverbot nach sich ziehen, wie das sächsische Gesundheitsamt am Freitag mitteilte. Vorgelegt werden muss ein Nachweis über einen ausreichenden Impfschutz gegen Masern, eine Immunität oder ein Attest, wonach aus medizinischen Gründen eine Impfung nicht möglich ist.
Spielzeug liegt in einer Kita. © Sebastian Gollnow/dpa/Illustration

Geschieht dies nicht, muss die Leitung der Einrichtung innerhalb von zwei Wochen das jeweilige Gesundheitsamt informieren. Wenn trotz Anforderung kein Nachweis innerhalb einer entsprechenden Frist vorgelegt wird, kann das Gesundheitsamt in eigenem Ermessen ein Betretungs- oder Tätigkeitsverbot aussprechen.

Betroffen von der Nachweispflicht sind alle Beschäftigten, die vor dem 1. März 2020 in den genannten Einrichtungen tätig waren. Alle anderen mussten bereits vor Beginn der Betreuung oder Tätigkeit einen entsprechenden Nachweis über einen Impfschutz gegen Masern vorlegen.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Sexualisierte Übergriffe: Maria Schrader: Umdenken in der Filmbranche seit #MeToo
Fußball news
Fußball-WM: Pulisic-Tor: USA nach Sieg gegen Iran im Achtelfinale
Job & geld
Arbeitsunfähigkeit melden: Arbeitsunfähigkeit melden: So funktioniert das neue eAU-Verfahren
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – Übersicht aller Klassen
Internet news & surftipps
Verbraucher: EU-Einigung: Online-Einkäufe sollen sicherer werden 
Tv & kino
TV-Tipp: Zweiteiler «Alice» mit Nina Gummich in der ARD 
Das beste netz deutschlands
Featured: RealityOS: Das verrät die Software über Apples Mixed-Reality-Headset
Das beste netz deutschlands
Mehr Sicherheit: Spoofing: Schutz vor gefälschten Rufnummern im Display kommt
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Pflege: Corona-Impflicht: Noch keine Beschäftigungsverbote verhängt
Regional thüringen
Einschätzung: Masern-Impfpflicht an Schulen für Tausende Beschäftigte
Gesundheit
Nach zwei Jahren: Nachweisfrist für Masern-Impfpflicht endet
Regional niedersachsen & bremen
Pandemie: OVG: Zwangsgeld zur Durchsetzung von Impfung nicht rechtens
Regional nordrhein westfalen
Gesundheit: Laumann stellt einrichtungsbezogene Impfpflicht infrage
Regional hamburg & schleswig holstein
Verwaltungsgericht: Anforderung von Impfnachweis per Verwaltungsakt rechtswidrig
Regional berlin & brandenburg
Impfstatus: Gesundheitswesen: Tausende unzureichend gegen Corona geimpft
Inland
Justiz: Karlsruhe billigt Masern-Impfpflicht für Kita-Kinder