Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Dresden spart auch in diesem Winter Energie

Im zweiten Jahr in Folge will Dresden im Winter Energie sparen. So wird die Temperatur in öffentlichen Gebäuden abgesenkt, Flure, Treppenhäuser und Räume ohne Arbeitsplatz werden auf maximal 16 Grad geheizt, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. Außerdem soll die rein dekorative Beleuchtung an Gebäuden in der Landeshauptstadt abgeschaltet werden.
Gasleitung
Ein Schriftzug „Gas“ steht auf einer gusseisernen Straßenkappe einer Gasleitung. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Bereits im Vorjahr hatte die Stadt im Zuge der Gaskrise einen Energiesparplan umgesetzt. Die Auswertung hätte bestätigt, dass die Maßnahmen die Energiekostensteigerung abfedern und den kommunalen Haushalt entlasten konnten, hieß es weiter. So sparten Dresdner Schulen etwa 18 Prozent Wärme und 6 Prozent Strom ein. Im Neuen Rathaus wurden demnach sogar 37 Prozent Wärme und 6 Prozent Strom weniger verbraucht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Perfekt verpasst: Alles zur neuen Prime-Serie mit Bastian Pastewka und Anke Engelke
Tv & kino
Perfekt verpasst: Alles zur neuen Prime-Serie mit Bastian Pastewka und Anke Engelke
Serie
Tv & kino
Komparsen für Serie gesucht – Männer gern mit Schnäuzer
«Rust»-Set
Tv & kino
Angeschossener «Rust»-Regisseur: «Unglaublich lauter Knall»
In welchen Ländern gibt es 5G? Was Du wissen musst
Das beste netz deutschlands
In welchen Ländern gibt es 5G? Was Du wissen musst
Elon Musk
Internet news & surftipps
Musk verklagt ChatGPT-Entwickler OpenAI
Apple Fahne
Internet news & surftipps
Apple will Risiken durch alternative App-Stores minimieren
Thomas Tuchel
Fußball news
Trotz Dämpfer: Tuchel für Lazio-Rückspiel zuversichtlich
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent