Forscher bekommen knapp fünf Millionen Euro EU-Förderung

Zwei Forscher der Technischen Universität Dresden erhalten für ihre Arbeiten zusammen knapp fünf Millionen Euro vom Europäischen Forschungsrat. Sie seien für die Vergabe der sogenannten Advanced Grants ausgewählt worden, teilte das sächsische Wissenschaftsministerium am Mittwoch mit. Damit würdigt und fördert die EU herausragende Wissenschaftler mit bis zu 2,5 Millionen Euro über fünf Jahre. «In diesem Rahmen eine Förderung zu erhalten, ist gleichzeitig die Auszeichnung einer herausragenden Leistung auf internationaler Ebene», erklärte Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow (CDU).
Blick auf das Rektorat der TU Dresden. © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Triantafyllos Chavakis, Direktor des Instituts für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin am Universitätsklinikum Dresden, bekommt fast 2,5 Millionen Euro. Er forsche mit seinem Team an Mechanismen für die Entstehung stoffwechselbedingter Entzündungen, hieß es. Stefan Kaskel von der Fakultät Chemie und Lebensmittelchemie erhält eine Förderung von knapp 2,4 Millionen Euro für seine Arbeit an ionenbasierten Computerarchitekturen. Der Energieverbrauch von Computern soll durch die neuartige Technologie reduziert werden.

Für Gemkow ist die Vergabe der Gelder ein Beleg dafür, wie gut Sachsen in der internationalen Spitzenforschung aufgestellt ist.

Der Europäische Forschungsrat ist ein Teil des Rahmenprogramms der EU für Forschung und Innovation «Horizont Europa». Er fördert exzellente Einzelwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler. Nach Angaben des sächsischen Wissenschaftsministeriums wurden für die aktuelle Ausschreibung der Advanced Grants 1735 Anträge eingereicht. 253 Forscher seien ausgewählt worden, davon 61 aus Deutschland.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
374 Millionen Euro: Eklat bei Hertha: Windhorst bietet Club seine Anteile an
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
People news
Rechtsstreit: Angelina Jolie reicht Klage gegen Brad Pitt ein
Familie
Winterliches Superfood: Braucht der Grünkohl unbedingt den ersten Frost?
Auto news
ADAC: Spritpreise: Diesel wieder über zwei Euro
Das beste netz deutschlands
Technik: Neue Gadgets: Vom Power-Smartphone bis zum Streaming-Dongle
Musik news
Britische Band: Coldplay sagen Konzerte ab - Chris Martin erkrankt
Internet news & surftipps
Social Media: Überraschende Wende: Elon Musk will Twitter nun doch kaufen
Empfehlungen der Redaktion
Job & geld
Weniger Stipendien : DAAD streicht Stipendien wegen Mittelkürzungen
Regional sachsen
Auszeichnung: Medizin-Nobelpreis für Evolutionsforscher Svante Pääbo
Regional sachsen
Forschung: UKE erhält gut 800.000 Euro Forschungsgelder von der EU
Regional rheinland pfalz & saarland
Agrar: Mehr Fördermittel für ländlichen Raum im Saarland
Regional sachsen
Kulturpolitik: «Kulturland 2022»: 74 Städte und Gemeinden profitieren
Panorama
Wissenschafts-Auszeichnung: Medizin-Nobelpreis für Evolutionsforscher
Regional sachsen
Wetter: Hoch sorgt für hohe Temperaturen: 38,1 Grad in Bad Muskau
Regional berlin & brandenburg
Umwelt: Minister: Kommunen sollen Starkregen-Konzepte entwickeln