Deutschlandticket künftig auch in IC-Zügen Chemnitz-Dresden

Reisende mit dem Deutschlandticket können künftig den Intercity zwischen Chemnitz und Dresden nutzen. Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) habe beschlossen, dass der Fahrschein ab 1. Juli auch in diesen Zügen anerkannt werde, teilte der VMS am Freitag mit. Dem seien Verhandlungen mit der Deutschen Bahn und dem Verkehrsministerium in Dresden vorausgegangen. Die Anerkennung gelte auch für die derzeitige Umleitungsstrecke zwischen Chemnitz und Riesa, hieß es.
Deutschlandticket
Ein „D-Ticket“ im Chipkartenformat. © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Das Deutschlandticket für 49 Euro im Monat gilt bundesweit regulär nur in Nahverkehrszügen sowie Bussen, Straßen- und U-Bahnen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Adelshochzeit in Dresden
People news
Hochzeit im Hause Wettin - Prinzessin sagt «Oui» in Dresden
Moderatorin Anne Will
People news
Anne Will wird auf der Straße nicht oft erkannt
Liedtexter Dieter Schneider gestorben
Musik news
Liedtexter Dieter Schneider gestorben
Deospray
Internet news & surftipps
Deo-Mutprobe im Netz: Wenn Trends zur Gefahr werden
Apple Watch Ultra 2 vs. Apple Watch Ultra: Diese Verbesserungen gibt es
Handy ratgeber & tests
Apple Watch Ultra 2 vs. Apple Watch Ultra: Diese Verbesserungen gibt es
Bits & Pretzels 2023: Das erwartet Dich auf Europas größtem Gründerfestival
Das beste netz deutschlands
Bits & Pretzels 2023: Das erwartet Dich auf Europas größtem Gründerfestival
Matchwinner
Fußball news
Schalke unterliegt bei St. Pauli - Fürth siegt zum Jubiläum
Mit der Forke im Kompost
Wohnen
Kranke oder schädlingsbefallene Pflanzen nicht kompostieren