RB Leipzig verliert bei Titelverteidiger Real Madrid

DFB-Pokalsieger RB Leipzig hat in der Gruppenphase der Champions League ein Achtungserfolg verpasst. Die Sachsen verloren mit ihrem neuen Trainer Marco Rose nach späten Gegentoren am Mittwoch bei Titelverteidiger Real Madrid mit 0:2 (0:0). Federico Valverde (80.) und Marco Asensio (90.+1) trafen für die Gastgeber.
Leipzigs Abdou Diallo (l) in Aktion gegen Madrids Antonio Rüdiger. © Jan Woitas/dpa

Rose hatte das RB-Team erst in der vergangenen Woche übernommen, nachdem Leipzig unter Vorgänger Domenico Tedesco in der Königsklasse gegen Schachtjor Donezk mit 1:4 verloren hatte. Mit null Punkten aus zwei Spielen steht RB bereits früh in der Champions-League-Saison unter Druck. Am 5. Oktober empfangen die Sachsen Celtic Glasgow.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Verstappen vor nächstem Titel: «Ich spüre keinen Druck»
People news
Enthüllungsjournalist: Klimmzüge & Tischtennis - Günter Wallraff wird 80
Internet news & surftipps
Cyberkriminalität: BSI warnt vor Sicherheitslücke in Microsoft Exchange
People news
Abschied: Ferfried Prinz von Hohenzollern ist tot
Handy ratgeber & tests
Featured: Smarter Garten: Pflanzen-Apps und clevere Technik vereinfachen die Gartenarbeit
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Musik news
Offizielle Deutsche Charts: Kraftklub stärker als Alphaville im Ranking
Internet news & surftipps
Spiele: Google stellt Games-Streamingdienst Stadia ein
Empfehlungen der Redaktion
Champions league
Champions League: Reals Minimalisten bestrafen Leipzig - Rose: «Haken dran»
1. bundesliga
Bundesliga: Medien: Rose-Vorstellung bei RB Leipzig am Donnerstag
1. bundesliga
Champions League: RB Leipzig setzt in Madrid auf Mentalität
Regional sachsen
Bundesliga: Mintzlaffs Freude auf «magische Nächte»: Tedesco fokussiert
Champions league
Champions League: Die Gruppengegner von RB Leipzig
1. bundesliga
6. Spieltag: RB-Blitzheilung dank Neu-Trainer Rose: 3:0 gegen Ex-Club BVB
Fußball news
Oberschenkelverletzung: Reals Madrids Torjäger Benzema fehlt vorerst
Champions league
Champions League: Leipzig-Trainer Tedesco droht das Aus