Laimer über Bayern-Wechsel: «Es war sehr nahe»

Konrad Laimer wollte Fußball-Bundesligist RB Leipzig im Sommer zwingend verlassen und sich dem FC Bayern München anschließen. «Ich wäre bereit gewesen, im Sommer den Schritt zu machen. Es war sehr nahe, aber das Go von Leipzig ist nicht gekommen», sagte der österreichische Nationalspieler in der Sendung «Sport & Talk aus dem Hangar-7» von Servus-TV. «Auf der einen Seite ist es schön, weil ich ein wichtiger Spieler bin. Auf der anderen Seite auch schwierig, weil man viel nachdenkt. Aber ich habe mich damit abgefunden. Es geht einfach weiter.»
Leipzigs Spieler Konrad Laimer. © Jan Woitas/dpa/Archivbild

Der FC Bayern wollte den noch bis Juli 2023 an Leipzig gebundenen Mittelfeldspieler unbedingt verpflichten. Dem Vernehmen nach war der Rekordmeister allerdings nicht bereit, die von den Sachsen geforderte Ablöse von 30 Millionen Euro zu zahlen. Da der 25-Jährige seinen Vertrag in Leipzig noch nicht verlängert hat, stünde einem ablösefreien Wechsel im kommenden Sommer nichts im Wege.

Momentan steht Laimer seinem kriselnden Club wegen einer Sprunggelenksverletzung nicht zur Verfügung. In diesem Jahr dürfte der Defensiv-Allrounder nicht mehr zum Einsatz kommen, was er auch selbst einräumt. «Es dauert mindestens acht bis zehn Wochen. In der Hinrunde wird es schwer, noch einmal am Platz zu stehen. Deshalb ist es wichtig, dass ich mir die Zeit gebe, um alles ausheilen zu lassen und eine gute Reha zu machen», sagte Laimer.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Bundestrainer Flick hofft in Katar auf Initialzündung
Games news
Featured: Disney Dreamlight Valley: Rotknöpfchen finden & Goofy-Quest beenden
Musik news
This Is Me ... Now: Jennifer Lopez kündigt neues Album an
People news
Auktionen: Torten und Briefe - Was von den Royals unter den Hammer kam
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Funklöcher: Wissing erhöht Druck auf Netzbetreiber
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Bundesliga: Von Bayern umworben: Laimer zurück im Leipziger Training
1. bundesliga
Bundesliga: Laimer deutet möglichen Abschied von RB Leipzig an
Regional bayern
Transfergerüchte: RB-Coach Tedesco: Keine Bedenken wegen Konrad Laimer
1. bundesliga
Bundesliga: Leipzig-Chef Mintzlaff: Neuer Sportdirektor kommt zeitnah
Regional sachsen
Bundesliga: Kein Wechsel? Tendenz für RB-Verbleib von Laimer «sehr groß»
Regional sachsen
Bundesliga: Laimer zum geplatzten Transfer: «Gerne aus Komfortzone raus»
1. bundesliga
Bundesliga: Laimer wäre gerne zum FC Bayern gewechselt
1. bundesliga
Bundesliga: Leipzig-Chef Mintzlaff will Laimer nicht ziehen lassen